11.05.10 16:00 Uhr
 1.223
 

Daniel Radcliff trainiert sich zum "Cristiano Ronaldo"

"Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe wird im Broadway-Stück "How To Succeed Without Really Trying" mitspielen. Für diese Rolle beginnt er jetzt mit dem Training, schließlich hat er einiges vor.

Sein Body-Vorbild ist niemand geringeres als Super-Kicker Cristiano Ronaldo. Ein Insider: "Daniel ist total neidisch auf seinen muskulösen Bauch und hofft, durch das richtige Workout bald genauso auszusehen wie Ronaldo".

Ein bißchen Zeit hat Daniel jedoch noch: Das Musical feiert erst im kommenden Frühjahr Premiere.


WebReporter: smash247
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Harry Potter, Musical, Vorbild, Cristiano Ronaldo, Broadway, Daniel Radcliffe, Workout
Quelle: www.smash247.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Man kann sich nun "Harry Potter"-Dessous kaufen
Großbritannien: Unternehmen bietet "Harry Potter"-Kreuzfahrten an
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2010 16:00 Uhr von smash247
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Wie Cristiano Ronaldo zu seinem Six-Pack gekommen ist und wie er es erhält, sowie weitere Infos zur Story und ein Video gibt es direkt in der Quelle.
Kommentar ansehen
11.05.2010 16:11 Uhr von tobe2006
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
omg: smash seine kommentare sind auch lustig...

na .. wie ist er wohl dazu gekommen?
ich tippe mal zu 100% auf training???
Kommentar ansehen
11.05.2010 17:16 Uhr von Eras0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt kommts es ist aus Gummi, aufblasbar, und smash247 hat es ihm geschenkt! (/ironie off)
Irgendwie ist es lästig, nur die halbe der sowieso kurzen Shortnews zu bekommen...die Shortnews sind ja dazu da, um sich kurz einen kleinen Überblick über etwas zu machen, und ggf. bei Interesse die Quelle zu lesen... -

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Man kann sich nun "Harry Potter"-Dessous kaufen
Großbritannien: Unternehmen bietet "Harry Potter"-Kreuzfahrten an
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?