11.05.10 14:58 Uhr
 199
 

Island: Einige Flughäfen in Südeuropa wurden wegen Vulkanasche wieder geschlossen

Der isländische Vulkan auf dem Eyjafjalla-Gletscher spuckt erneut Asche. In Spanien, auf den kanarischen Inseln, sowie auf Portugal, wurde ein Flugverbot für die Höhen von 20.000 bis 35.000 Fuß verhängt. Dies entspricht den Höhen von 6.100 bis 10.700 Meter. Flüge unter dieser Höhe sind erlaubt.

Nach den Behördenangaben würde dieses Verbot eine Einschränkung von einem Viertel der Kapazität des Luftraumes entsprechen. Teilweise schlossen sogar ein paar Flughafen von Marokko. Die Großflughäfen in Lissabon und Porto blieben hingegen geöffnet.

Das Meteorologische Institut in Reykjavík gab bekannt, dass die Explosionen des Eyjafjallajökull wieder zunahmen. Sämtliche Gebiete südlich des Vulkans könnten wieder von einem absoluten Flugverbot betroffen sein, ebenso der Süden Deutschlands.


WebReporter: Eras0r
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spanien, Flughafen, Vulkan, Island, Asche, Flugverbot
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD
Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2010 15:10 Uhr von Eras0r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
..noch ein paar Hinweise zu den verschiedenen "Ausprachstechniken" verschiedener Nachrichtensprecher:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
11.05.2010 15:17 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Spanien: ist es schon wieder aufgehoben mit Ausnahme von La Palma

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?