11.05.10 14:22 Uhr
 552
 

o2: Kostenlose Navigationssoftware, deren Nutzung allerdings teuer werden kann

Für o2-Kunden gibt es ab sofort die Navigationssoftware von Telmap kostenlos. Zum einen will der Netzbetreiber die Software auf vielen GPS-Handys in Zukunft vorinstallieren, zum anderen können sich Bestandskunden die Software herunterladen, wenn sie ein passendes Handy haben.

Die Funktionen ähneln denen eines herkömmlichen Navigationsgerätes. Mit der Software kann man im Auto und als Fußgänger navigieren, Sprach- und Bildausgabe unterstützen beim Finden des Ziels.

Der Nachteil: Die Karten sind nicht auf dem Handy gespeichert, sondern können ausschließlich über das Internet heruntergeladen werden. Dies erfordert einen kostenpflichtigen Datentarif.


WebReporter: handymcde
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kosten, Software, Navigation, o2
Quelle: www.handy-mc.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2010 14:25 Uhr von Azrael_666
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Vorsicht! Bei so einem Abzockerverein wie o2 wäre ich sehr vorsichtig.. die scheuen vor keinem schnellen Euro zurück!
Kommentar ansehen
11.05.2010 15:16 Uhr von Bender-1729
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
An alle Nokia User: Allen Nokia Usern kann ich, unabhängig vom Netz, nur die kostenlose Software "Ovi Maps" empfehlen, welche Nokia seinen Kunden auf der Firmenhomepage kostenlos zur Verfügung stellt und hier sind die Karten wirklich auf dem Handy installiert und müssen nicht nachgeladen werden.

Aber Vorsicht! Auch diese Software bietet weitere Dienste wie Stauumfahrung oder AGPS-Unterstützung an, was Datenverkehr bedeuten würde. Das lässt sich aber in den Optionen ganz einfach ausschalten und dann ist Ruhe! ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?