11.05.10 13:57 Uhr
 16.189
 

USA: Viertklässlerin entdeckt Grammatik-Fehler auf Schild in "Disney-World"

In Texas (USA) wartete eine Viertklässlerin im "Disney-World" Vergnügungspark in einer Schlange zu "Primeval Whirl", einer Art Achterbahn. Dort entdeckte sie ein Schild, das die Wartezeit mit "one seconds" (deutsch: "eine Sekunden") angab. Dies stellt einen Fehler in der Grammatik dar.

Als Grund, weshalb sie den Fehler entdecken konnte, gab die Schülerin an, dass sie in der Schule lernte, dass keine Zahl im Singular zusammen mit einem Wort im Plural stehen darf.

Weiterhin erzählt sie, dass sie "Disney-World" anschrieb und sogar eine Antwort bekam. Darin versicherte man ihr, dass der Fehler behoben werden wird.


WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Schüler, Fehler, Disney, Schild, Grammatik
Quelle: www.upi.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

36 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2010 14:07 Uhr von BigTX
 
+25 | -1
 
ANZEIGEN
one second? Wäre mMm dann one Second eben Eine Sekunde halt singular. aber ich kenne die Schilder dort und da wird die zeit flexibel zum umklappen angegeben sprich ist die schlange länger zeigt das selbe schild 30 Seconds... (wieso eigtl Sekunden O.o und nich Minuten?). Also sollte das s in () geschrieben werden.
Kommentar ansehen
11.05.2010 14:08 Uhr von pippi-langstrumpf
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
@Autor: wie währe es denn mit "one second" also eine Sekunde, oder realistischer "some seconds" = einige Sekunden...wobei ich bezweifele das das der wartezeit endspräche.

@BigTX ,hab grad gesehen das wir uns überschnitten haben...sorry

[ nachträglich editiert von pippi-langstrumpf ]
Kommentar ansehen
11.05.2010 14:34 Uhr von fu-leute
 
+65 | -2
 
ANZEIGEN
der autor ist selber noch in der vierten klasse
Kommentar ansehen
11.05.2010 14:40 Uhr von Seyhanovic
 
+36 | -2
 
ANZEIGEN
aha one shits news.
Kommentar ansehen
11.05.2010 14:53 Uhr von PumaDAce
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
some seconds ? Ich möchte hier nicht zum Besserwisser abgestempelt werden aber wäre statt "some seconds" nicht eher "few seconds" angebracht?

Wäre mal interessant zu wissen was davon im Englischen Sprachraum eher benutzt wird.
Kommentar ansehen
11.05.2010 15:34 Uhr von egal66
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
was? das ist alles? WTF? was ´n das für ne news? für kindergarten-kinder?
Kommentar ansehen
11.05.2010 16:24 Uhr von JG-SN
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
omfg: das ist mit Abstand DIE schwachsinnigste News.

wie kann man sowas freischalten?!
Kommentar ansehen
11.05.2010 16:29 Uhr von Mylord001
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ähhh, ist keiner über die Überschrift gestolpert? Dort heist es "Viertklässlerin" und in dem letzten Satz der News ist das Alter von dem Mädchen unbekannt.

Normalerweise sind die Kinder dann bei uns in der Schule 10 Jahre alt.

Ist das Mädchen aber 17 Jahre alt und in der 4. Klasse? Dann sollte die News vielleicht umgeschrieben werden....
Kommentar ansehen
11.05.2010 16:32 Uhr von awb
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
jaja: abgesehen davon, dass in disneyworld die waiting time in minuten - also minutes - angegeben wird, wird die junge dame in texas wohl doch länger warten müssen. zumindest solange, bis sie in florida ist, wo sich disneyworld befindet.
Kommentar ansehen
11.05.2010 17:01 Uhr von gruen
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
oh man wie ihr echt alle glaubt, dass der autor seinen Kommentar ernst meint und alle ein minus setzt. und zur krönung dann noch klugscheißen, als ob wir nicht alle in der 5. klasse gelernt hätten, wie es richtig ist.
Kommentar ansehen
11.05.2010 18:29 Uhr von Shaebby
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Egal: Ich würde den Betreiber verklagen .
Irreführung der Wartenden .

ironie of....
wer schreibselfehler findet darf mich verklagen ; )
Kommentar ansehen
11.05.2010 19:35 Uhr von CrasYDummYRabbid
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
und: es stellte sich auch raus das es nicht Disney-World sondern Diss-World heist/hieß.

ps meine grammatig ist auch im arsch :-/
Kommentar ansehen
11.05.2010 19:43 Uhr von F.E.A.R
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Autor, du schiesst echt den Vogel ab, was bist du denn für einer ?
Kommentar ansehen
11.05.2010 20:17 Uhr von DerMaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hey, Höllenfahrer: Jag dir ne Kugel in den Kopfd, ja?
Kommentar ansehen
11.05.2010 20:20 Uhr von Tichondrius
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
gruen: Also wenn das bei dir bis zur fünften Klasse gedauert hat, dann frage ich mich doch, welche Art von Schule du besucht hast...
Kommentar ansehen
11.05.2010 20:23 Uhr von DerWikinger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
China? Sack? Reis? Echt spannend hier.
Kommentar ansehen
11.05.2010 20:29 Uhr von maikballi
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Schöner Deutsch! behoben werden wird!!!
Kommentar ansehen
11.05.2010 20:31 Uhr von aaargh
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Seid ihr alle Banane? Das ist keine News sondern eine Banalität. Und ihr diskutiert darüber auch noch ernsthaft?
Kommentar ansehen
11.05.2010 20:33 Uhr von SmileToday
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ BigTX: "Wäre mMm dann one Second eben Eine Sekunde halt singular. aber ich kenne die Schilder dort und da wird die zeit flexibel zum umklappen angegeben sprich ist die schlange länger zeigt das selbe schild 30 Seconds... (wieso eigtl Sekunden O.o und nich Minuten?). Also sollte das s in () geschrieben werden."

Umpfff... nach längerer Überlegung glaube ich, Deinen Beitrag verstanden zu haben... aber... vielleicht solltest Du vor dem Kommentieren von Nachrichten zur englischen Sprache auch mal die deutsche Sprache studieren? (Ich hab erst überlegt, ob Du evtl. nicht deutsche/r Muttersprachler/in bist, scheint mir aber nicht so zu sein...)
Kommentar ansehen
11.05.2010 20:52 Uhr von Smallviller
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Smartes kleines Ding. Beruhigend zu sehen, das die Kinder nicht gänzlich verdummen.
Kommentar ansehen
11.05.2010 22:08 Uhr von Draco112
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
News die die Welt nicht braucht....
Kommentar ansehen
11.05.2010 22:39 Uhr von Clockworkorange
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die Amis sind schlauer als ich dachte *hust*
Kommentar ansehen
11.05.2010 22:41 Uhr von EifelundArdennen
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Sehr gut: Und in Deutschland wird von vielen Fernsehmoderatoren und -moderatorinen auch mancher grammatikalischer Mist
zusammengebaut:
z.B. werden Reifen am Auto gewechselt anstatt Räder
und auf den Autobahnen fahren ganz viele Autos
anstatt auf den Autobahnen fahren sehr viele Autos.
Und beim Wetterbericht wird gesagt: es gibt ganz viel Regen anstatt: es gibt sehr viel Regen.
Wo haben diese Leute alle diese falsche Ausdrucksweise gelernt?
Kommentar ansehen
11.05.2010 22:45 Uhr von EifelundArdennen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja was ist denn da wohl falsch? Im Deutschen müßte es heißen: eine Sekunde
und nicht eine Sekunden.
Und im englischen muß es wohl heißen:
"one second" und nicht "one seconds"
Das ist doch eigentlich ganz logisch.
Kommentar ansehen
11.05.2010 22:52 Uhr von Dusta
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Some oder a few? In diesem Fall nichts von beidem da das Fehlerhafte "Schild" keine Zeitangabe zur Wartezeit, sondern ein visueller Countdown bis zur Abfahrt des Fahrgeschäft ist, auf dem fälschlicherweise zu lesen war:

1 seconds
2 seconds
3 seconds
4 seconds
5 seconds

Zitat aus der Quelle:

"she was waiting in line with her family for the Primeval Whirl at the park´s Animal Kingdom when she saw a sign counting down to the ride read "one seconds,""

Fazit: Wer englischsprachige Quellen nutzt, sollte sie auch verstehen.

Refresh |<-- <-   1-25/36   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?