11.05.10 11:48 Uhr
 155
 

Mittlerweile 114 Tote nach gestrigen Anschlägen im Irak

Die Zahl der Toten nach der Serie von Anschlägen am gestrigen Montagabend im Irak ist aktuell auf 114 angestiegen.

In Basra wurden 30 Tote vermeldet. Landesweit sind somit 114 Menschen getötet worden. Die neuen Daten wurden aus Basra vermeldet.

Drei Bomben waren gestern Abend in Basra explodiert. Auch in Hillah, Bagdad und Suwajrah gab es Angriffe und Anschläge. Bei den Anschlägen trugen mehrere hundert Menschen Verletzungen davon.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Irak, Tote, Anschlag, Basra
Quelle: www.tageblatt.lu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2010 12:26 Uhr von RicoSN
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tja schöne neue Demokratie
Kommentar ansehen
11.05.2010 13:02 Uhr von RicoSN
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@MiaWuaschd: Ich vermute da eher ausländische "Kräfte" die versuchen einen Bürgerkrieg anzuzetteln.
Kommentar ansehen
11.05.2010 15:08 Uhr von DirtySanchez
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das geht doch nicht um Religion, sondern um Macht und Geld. Warlords gibt es nicht nur in Afghanistan.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?