11.05.10 10:42 Uhr
 131
 

Pakistan: Raketenangriff tötete 14 Menschen

Im pakistanischen Grenzgebiet zu Afghanistan gab es einen mutmaßlichen Raketenangriff der USA gegen Aufständische. Insgesamt sollen 18 Raketen eingeschlagen sein.

Zerstört wurden unter anderem Zelte, Häuser und Fahrzeuge. Der Geheimdienst geht davon aus, dass es sich um ein Trainingslager für Terroristen handelte.

Seitens der USA gab es keine Bekanntgabe eines Angriffs. Etwa 30 ähnliche Fälle von Angriffen wurden seit Beginn des Jahres gezählt.


WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angriff, 14, Pakistan, Rakete
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essener Tafel: Zu viele Ausländer -Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?