11.05.10 06:55 Uhr
 1.524
 

Samsung: Deutschland Hoffnungsträger bei 3D-Fernsehern

Der asiatische Elektronikkonzern Samsung hat sich vorgenommen, in diesem Jahr weltweit zwei Millionen TV-Geräte mit 3D-Technik zu verkaufen und erwarte damit 2010 einen schnelleren Durchbruch dieser Technologie.

Dabei liege die Hoffnung des Konzerns vor allem auf Deutschland, denn da gibt es noch in 40 Prozent der Haushalte keinen Fernseher, der für HD-Empfang geeignet wäre. Allerdings steige bei den Deutschen das Interesse an LCD-Fernsehern, seitdem HDTV ausgestrahlt wird.

Hier hofft Samsung mit seinen 3D-Fernsehern ansetzen zu können. Auch sollte sich die Weltmeisterschaft im Fußball in Südafrika positiv auf den Verkauf auswirken.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, 3D, Samsung, Fernseher, Elektronik, LCD, HDTV, Hoffnungsträger
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2010 07:11 Uhr von Haruhi-Chan
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwer muss ja den Anfang machen.
Aber ich schaue doch nicht permanent mit so einer dummen Brille in die Glotze. Erst wenn sie das 3D Feeling ohne Brille umsetzen können werd ich mir überlegen mir so ein Ding zuzulegen.
Kommentar ansehen
11.05.2010 08:59 Uhr von brb82
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Kinoabend: Bei mir @home gibt es alle 14 Tage kino abende.. und ich kann mir es nicht leisten 1500€ für ein TV und zusätzlich für 7 Personen Brillen zu kaufen.. Entwickelt eine Technik ohne BRILLE
Kommentar ansehen
11.05.2010 10:08 Uhr von Entry
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
immer nur neues Zeug... was ist mit Kundenpflege? ist schon toll das die Entwicklung voran geht. Aber meiner Meinung nach sollten die jetzigen Geräte auf dem Markt erst mal von Bug´s befreit werden. Habe einen LE37A699M mit Digitaltuner (DVB-C) und es kommt immer wieder zu Bild und Ton Aussetzern. Liegt eindeutig am fehlerhaften Tuner.. Gruß An Samsung.

[ nachträglich editiert von Entry ]
Kommentar ansehen
11.05.2010 15:23 Uhr von gmaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Sony möchte ja auch noch 3D Fernseher raus brignen. Frag mich ob die Samsung 3D TVs auch mit der PS3 3D Funktion funktionieren werden? Oder beschränkt Sony die Funktion nur in ihrer eigenen Marke damit die mehr Gewinn machen?
Kommentar ansehen
12.05.2010 12:23 Uhr von spliff.Richards
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Entwickelt eine Technik ohne BRILLE": gibbet doch bereits ... auch schon marktreif ... allerdings noch nicht ganz augereift ... man kann die 3D effekte nur richtig wahrnehmen, wenn man im richtigen winkel vor dem bildschirm sitzt ... lange dauerts aber nichmehr bis das auch ausgemerzt ist.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?