11.05.10 06:21 Uhr
 2.975
 

Android-Betriebssystem weiter auf Erfolgskurs: Erstmalig iPhone OS überholt

Das erste Mal seit seiner Einführung, ist es Googles Betriebssystem Android gelungen, Apples Smartphone-Betriebssystem iPhone OS zu überholen.

Die Marktforscher der NPD Group meldeten, dass in den USA in den ersten drei Monaten diesen Jahres mehr Smartphones mit Android verkauft wurden, als Geräte mit Apples iPhone OS.

Damit ist iPhone OS mit 21 Prozent Marktanteil auf den dritten Platz abgefallen. Auf den den ersten Rang mit 36 Prozent liegt der Marktführer RIM mit seinem Blackberry-Betriebssystem. Mit 28 Prozent erreichte Google den zweiten Platz.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, iPhone, Smartphone, Android, Betriebssystem, iPhone OS
Quelle: winfuture.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2010 07:52 Uhr von Rinok
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
juhu endlich! NPD group suckt, aber natürlich nur wegen dem doppeldeutigen namen.
Kommentar ansehen
11.05.2010 08:53 Uhr von hauptschuhle
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
man: das sind mir ja schlaumeier...

es gibt 2 Handys mit iPhone OS...3G und 3GS

und es gibt...ka. 7 Handys mit Android...

wenn die nur 7% mehr haben als iPhone OS..dann...naja..
Kommentar ansehen
11.05.2010 08:58 Uhr von recklezz
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
lol, wiedermal eine getrickste umfrage...
die letzte (kleine) "revolution" beim iphone OS kam mit einem update das mittlerweile bald ein jahr alt ist...
alles andere waren nur kleine bugfixes... warum auch, es bedarf ja kaum einer verbesserung so super wie´s läuft... ;)
JETZT: kauft aktuell aber keiner der bisschen was im kopp hat ein iphone 2G/3S/S da das 4G in den startlöchern steht und wohl demnächst vorgestellt wird.

ausgerrechnet (zuuuufälligerweise) in diesem zeitraum werden marktforschungsergebnisse vom neuesten android präsentiert, ABER: sogar unter diesen umständen schaffen sie nur lächerliche 7% mehr als das iphone OS... muha.. ;)
überlegt euch das: 7% mehr als Apple, und das obwohl android gerade voll aufm gaspedal steht, und apple quasi goarnix tut, außer im hintergrund das 4G zu planen.... najaa..

ÜBRIGENS: ich stehe beiden systemen neutral gegenüber, ich habe sowohl das iPhone als auch ein Samsung Galaxy (Android) ausgiebig getestet.
weiter möcht ich hier auch garnicht über vor- und nachteile streiten.
es geht mir hier wirklich nur darum das dies ein perfektes beispiel ist bei dem sich jeder bewusst machen kann das derjenige der eine umfrage macht IMMER die macht hat sie so aussehen zu lassen wie er möchte.... ;)

P.S. "9 von 10 glamour leserinnen würden den neuen mascara von blablub ihrer besten freundin empfehlen"...
Kommentar ansehen
11.05.2010 09:19 Uhr von Frankenaffe
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Android wird sich da noch ein paar % holen: Android als offens Betriebssystem wird sich da noch weiter durchsetzten. Es ist schnell, einfach, preiswert und Platformübergreifend (läuft übrigens inzwischen auch am iPhone 3G ^^ )

@recklezz:
von 20% auf 27% in 3 Monaten ist eine rießige Menge. Überleg dir mal wieviele Leute sich beim Handyneukauf in diesen Zeitraum wohl für ein Android entschieden haben das solch eine Veränderung zustande kam. Wenn man davon ausgeht das sich ein Nutzer alle 2 Jahre ein neues Handy holt gehen pro Quartal nur 12,5% Veränderung. Und von dieser Änderungsrate entfallen 50% auf Android. Wenn das kein Wachstum ist weiß ich es auch nicht.

Und zum Zeitpunkt: Das neue iPhone wird irgendwann kommen, also ist der Veröffentlichungszeitpunkt wohl immer vor oder nach dem Releasedate.

Zum "Gaspedal": Ja man sieht auch so viel Werbung für Andoid im Vergleich zum iPhone, nämlich NULL. Ich denke das die Hersteller einfach Andoid inzwischen für reif genug halten um es großflächig einzusetzten. Überleg mal lieber das es Andoid erst seit 1,5 Jahren gibt, das iPhone seit bald 3 und die Entwicklung eines offenen Multiplattform Betriebssystems sicherlich schwieriger ist als der geschlossene Applekreis.
Kommentar ansehen
11.05.2010 11:58 Uhr von Sharkoon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Frankenaffe: Mit der Werbung hast du nicht ganz Recht: HTC wirbt im Moment für sein neues Produkt HTC Desire, welches mit Anroid OS ausgeliefert wird. Aber es stimmt trotzdem, direkt Werbung für die Vorzüge von Android wird nicht gemacht.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?