10.05.10 22:30 Uhr
 1.336
 

Algerien: Frau war seit 30 Jahren im Stall eingesperrt

Eine 48-jährige Frau aus Algerien wurde die letzten 30 Jahren in einem Stall in der Ortschaft Zaouia Kenta festgehalten. Die Frau war in dieser Zeit komplett isoliert von der Außenwelt. Ihr Vater und ihr Bruder wurden verhaftet; ihnen wird unter anderem vorgeworfen, die Frau gefoltert zu haben.

Die Frau wurde im Alter von 18 Jahren in den Schafsstall gesperrt, weil sie schwanger war. Nach Angaben der algerischen Medien wollte der Vater so einen Skandal verhindern.

Die Gefangene musste zwischen Schafen und Ziegen hausen. Als man sie fand litt sie an schwerer Unterernährung und war festgebunden. Sie konnte nicht mehr reden, war desorientiert und ihre Haare und Nägel wurden seit Jahren nicht mehr geschnitten. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Missbrauch, Folter, Stall
Quelle: www.iol.co.za

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD
Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2010 22:55 Uhr von Klassenfeind
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Es gibt keine Strafe, die Angemessen wäre,für das,was die Männer der Frau angetan haben...man hat ihr verwehrt menschlich zu leben oder ander´s gesagt die haben ihr Leben unwiederbringlich versaut..
Kommentar ansehen
11.05.2010 00:05 Uhr von azru-ino
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
das: leben ist so kurz und wenn man dann den großteil so verbringt - ah daran möchte ich erst nicht denken.
Kommentar ansehen
11.05.2010 09:23 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@4G4: Du bist aber ein milder Richter...

Bei den 30 Jahren bin ich auch dabei - aber ich geb zum Wasser und Brot noch ein paar ´sexuell ausgehungerte´ Mithäftlinge dazu sowie 100% blickdichte Sonnenbrillen für die Wärter.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?