10.05.10 21:49 Uhr
 252
 

Leverkusen: Betreuerin wird von psychisch krankem Mann schwer verletzt

In Leverkusen wurde die Einrichtung für psychisch Kranke zum Ort eines tätlichen Angriffs auf eine 49 Jahre alte Betreuerin.

Ein 46 Jahre alter Mann, welcher psychisch krank ist, attackierte seine eigene Betreuerin. Diese wurde bei dem Angriff schwer verletzt.

Kurz vor Mittag waren Schreie zu hören gewesen. Der Täter flüchtete zuerst erfolgreich, später stellte er sich dann aber der Polizei.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Gewalt, Psychiatrie, Betreuer
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2010 22:28 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich werde nie begreifen, wie man eine (weibliche) Betreuerin mit einem (männlichen) psychisch Kranken allein lassen kann...ist denn noch nicht genug passiert ?
Kommentar ansehen
10.05.2010 23:00 Uhr von 666Antichrist666
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
einrichtung/psichiatrie: man sollte nicht voreilig darüber urteilen.
in einer klapse gehts krass zu, da wird man noch kranker als bevor man eingeliefert wird, falls man das ist. es kann ja sein, dass er sich gegen zwangsmedikation wehren wollte und schliesslich den mut dazu hatte. dass er sich bei der polizei stellte und überhaupt ohne mist bis dahin anstellte, zeigt ja deutlich dass er halbwegs so krank ist wie mans vermutet oder eben in den knast wollte, da wird man nämlich nicht mit Medikamenten missbraucht.
Kommentar ansehen
18.05.2010 12:49 Uhr von TRUMP
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
VORSICHT ? vorsicht bei verurteilung von sogenannten psychisch kranken menschen.
oft werden sie von faulen und gernervten ärzten misshandelt,
und oft alleingelassen.
habe selbst im wolfsburger krankenhaus eine perverse ärztin erlebt.
beleidigt kranke menschen als simulanten.
wäre wohl im dritten reich für auschwitz geeignet gewesen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?