10.05.10 18:03 Uhr
 422
 

Japan: Auf Ball balancierender Roboter vorgestellt

Und wieder hat Japan die Nase vorn, wenn es um innovative Ideen geht. Es wurde nun ein Roboter entwickelt, welcher selbstständig auf einem Ball balancieren kann.

Masaaki Kumagai und Takaya Ochiai von der Tohoku Gakuin Universität in Japan haben zusammen den beeindruckenden Roboter entwickelt.

Dank dem Ball, auf dem der Roboter balanciert, kann er sich in alle Richtungen fortbewegen. Außerdem kann er Lasten mit sich transportieren und öffnet somit neue Wege für die Zukunft der Roboter.


WebReporter: DarkInvader
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entwicklung, Roboter, Präsentation, Ball
Quelle: ploync-robots.blogspot.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Sollte die CDU noch weitere vier Jahre regieren ?
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2010 20:00 Uhr von Polyhymnia
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich Wahnsinn die Maschine: Bei dem Video bleibt einem echt die Spucke weg. Jedesmal wieder erstaunlich wie weit die japanische Robotik fortgeschritten ist. Interessant finde ich auch die Robotik-Fussballweltmeisterschaften. Bei denen ist Deutschland allerdings auch immer mit unter den Besten.

Wirklich schade, dass zurzeit das klassische deutsche Technikhandwerk, der Maschinen- und Roboterbau so wenige interessierte junge Menschen anzieht.

Naja, es ist die alte Leier: Mehr Geld für Forschung und Bildung und schon die nächste deutsche Generation ist wieder auf dem aufsteigenden Ast (siehe Auto- und Maschinenbau-Wirtschaftswunder der Nachkriegsgeschichte)
Kommentar ansehen
25.05.2010 15:32 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Pflege Wäre das Ding eine echte Hilfe, aber ich befürchte die alten Leutchen hätten Angst, eher in der Akutklinik^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?