10.05.10 16:33 Uhr
 254
 

Vom Amoklauf in Erfurt bis "Halo": Das beschäftigte die Spielebranche 2002

In einem Rückblick über das Spielejahr 2002 und die damit verbundenen Top-Veröffentlichungen wird über das erste "Battlefield" sowie den Konsolenshooter "Halo" und den Amoklauf von Erfurt berichtet.

Als eine der bedeutensten Veröffentlichungen wird der Release der Urversion von "Battlefield" genannt, welches das Genre ermöglichte mit bis zu 64 Spielern gleichzeitig zu spielen. Der Konsolenshooter "Halo" legte den Grundstein für Ego-Shooter ohne Maus und Tastatur.

Überschattet wurde das Spielejahr durch den Amoklauf in Erfurt. Schnell waren mit Heavy-Metal-Musik und Videospielen die Ursachen für den Amoklauf am 26. April 2002 von Robert Steinhäuser gefunden. Robert Steinhäuser tötete 16 Menschen und sich selbst. Kurz darauf wurden Spiele-Verbote gefordert.


WebReporter: hairypotter
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Amoklauf, Computerspiel, Erfurt, Halo, Rückblick, "Halo"
Quelle: www.pcaction.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2010 17:21 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Autor Konsolenshooter "Halo" legte den Grundstein für Ego-Shooter ohne Maus und Tastatur.....

Soso, und wie spielt man dieses dann ?
Kommentar ansehen
10.05.2010 17:26 Uhr von blade31
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@blubb: ähm mit dem Game Pad?
Kommentar ansehen
11.05.2010 11:53 Uhr von mr.verzal
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Spinnt der Autor? 2002, was soll der Unsinn? Geht sowas neuerdings als News durch?

Dann weiß ich jetzt schon die Headline meiner nächsten News: 1992 - als uns Super Mario World beglückte

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?