10.05.10 06:15 Uhr
 4.707
 

"phpnuke.org" verteilt Schadcode

Laut der Sicherheitsfirma Websense verteilt die Website "http://www.phpnuke.org" Schadcode an alle Besucher.

Die Website gehört zum bekannten CMS PHP-Nuke. Wie der Schadcode dort hingelangt ist, ist bisher unbekannt - möglichweise existiert eine neue Sicherheitslücke im CMS.

Der Schadcode, der per IFrame ausgeliefert wird, versucht drei verschiedene Sicherheitslücken auszunutzen. Gelingt das, wird ein Trojaner auf dem PC des Benutzers installiert.


WebReporter: J4kc
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheitslücke, Trojaner, Schadcode, PHP
Quelle: www.mynews-blog.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2010 06:15 Uhr von J4kc
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Zum aktuellen zeitpunkt ist die Seite immernoch befallen - Nutzer, die das CMS verwenden, sollten vorsichtig sein.
Kommentar ansehen
10.05.2010 07:17 Uhr von HuxHux
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Link als Überschrift: Würde mich wirklich interessieren, wieviel jetzt auf die idee kommen, den Link in ihre Adresszeile einzugeben und sich Schadcodes auf den PC zu holen.

Und vom "bekannten CMS" hab ich noch nie was gehört :/ ...was soll das denn sein ?
Kommentar ansehen
10.05.2010 08:03 Uhr von logistiker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ist: immer gut wenn man sowas weiß

@ huxhux
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
10.05.2010 08:29 Uhr von Slingshot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ logistiker: Ich glaube HuxHux geht´s mehr um das CMS "PHP-Nuke" von dem er noch nie was gehört hat, und nicht um den Begriff CMS selbst.

Auch ich kenne "PHP-Nuke" kein Stück. Persönlich verwende ich Joomla. Typo3, WordPress und Konsorten dürfte auch fast jeder kennen.
Kommentar ansehen
10.05.2010 09:00 Uhr von phal0r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man könnte ja noch sagen, dass: es sich bei den Sicherheitslücken um 2 des Internet Explorers handelt und 1 vom Acrobat Reader.

Wer diese Software nicht hat, sollte ja auch keine Probleme kriegen.
Kommentar ansehen
10.05.2010 09:22 Uhr von Mario1985
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
LOL: phpnuke.org man könnte auch aus dem Namen heraus denken dass das ne Seite für Schadcodes ist
Kommentar ansehen
10.05.2010 10:44 Uhr von kingoftf
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Man wird: doch gewarnt:

http://up.picr.de/...
Kommentar ansehen
10.05.2010 15:39 Uhr von httpkiller
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
phpnuke, phpkit waren schon immer bekannt für Sicherheitslücken.
Kommentar ansehen
07.06.2010 08:07 Uhr von Noquest
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@HuxHux: PHPNuke gehört zu den Alteisen der CMS Entwicklung und war bereits vor Typo3 und Joomla im Einsatz. Wer schon früh mit CMS angefangen hat (so 1999) und sich damit schon etwas länger beschäftigt, der könnte diese Software kennen und einsetzen ;)

Das mit dem Schadcode ist so. Kommt leider in den besten Systemen mal vor, wenn eine Sicherheitslücke gefunden wurde. Es gibt immer wieder Kiddies, die die Systeme auf Fehler checken. Sowas dann Gulli zu melden finde ich besser als es auf entsprechenden ".ru" Hackerseiten zu posten. Über Gulli bekommen die Nutzer wenigstens die Info über diesen Zustand auf der offiziellen Website.

[ nachträglich editiert von Noquest ]
Kommentar ansehen
07.06.2010 08:13 Uhr von Noquest
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry: Das mit Gulli gehört definitiv in den Kommentar zu einer anderen Meldung. Sorry, habe mich leicht vertan ...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter
US-Schüler für neues Waffenrecht
BGH-Urteil: Ex-Polizist zerstückelt Mann - Lebenslange Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?