09.05.10 15:04 Uhr
 4.035
 

Fußball: Kevin Kuranyi äußert sich zum Wechsel nach Moskau

Auf seiner Homepage hat Kevin Kuranyi einen offenen Brief veröffentlicht, in dem er erklärt, warum er von Schalke 04 zu Dynamo Moskau wechseln wird.

Er schreibt sehr offen über seine Motivation und verschweigt auch nicht die finanziellen Vorteile, die er von dem Wechsel haben wird.

Er verdiente bei Schalke 3,8 Millionen Euro brutto jährlich. Bei Moskau erhält er einen Vertrag über drei Jahre und dafür circa 18 Millionen Euro netto.


WebReporter: EminenzLTM
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Wechsel, FC Schalke 04, Vertrag, Kevin Kuranyi, Dynamo Moskau
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2010 15:48 Uhr von NordPoeler
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Verständlich: Die Leistungszeit eines Profisportlers ist begrenzt, und da ist es nur normal und menschlich, in dieser Zeit das Maximum zu verdienen. Wenn dann noch das sonstige Umfeld stimmt- warum nicht. Mich hat leider niemand gefragt, ob ich an seiner Stelle hinfahren würde... schade eigentlich ;-)
Grüssle
aus dem Norden
Kommentar ansehen
09.05.2010 16:16 Uhr von infi123
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Russland hätte so eine Top-Liga wäre es nur warm.
Kommentar ansehen
09.05.2010 16:59 Uhr von Beng.
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Statt 3.8 halt 6 Millionen im Jahr....als ob er diese 2 millionen wirklich braucht?!
Kommentar ansehen
09.05.2010 17:45 Uhr von doso99
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
@ Beng: 3,8 Mio Brutto auf Schalke
6 Mio NETTO in Russland

das sind ca 3 ´Mio mehr pro Jahr
Warum sollte man darauf verzichten?!
Kommentar ansehen
09.05.2010 18:17 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ehrlich: Vernüftige Entscheidung und offene und ehrliche Art darüber zu sprechen. Chapeau, Herr Kuranyi.

Er hat nen Job, bei dem er nicht bis 67 arbeiten kann, deshalb ist es die einzig logische Entscheidung. Wir reden hier effektiv um etwa das doppelte Gehalt.

Und wenigstens macht er auch keine Hehl daraus, wie einige andere Heuchler. Ich mag ihn eigentlich nicht besonders, aber das macht ihn fast schon sympathisch...
Kommentar ansehen
09.05.2010 18:32 Uhr von fallobst
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
seine zeit, sein geld: man arbeitet ja nicht zum spaß oder aus langeweile oder aus nächstenliebe.
aber anscheinend hat man das verfügungsrecht über eine person, wenn man mal fürn spiel ne karte gekauft hat.

ich geb dem ali nächstes mal meine einkaufsliste mit, schließlich hab ich letzte woche nen döner bei ihm gekauft...
Kommentar ansehen
09.05.2010 20:42 Uhr von Hrvat1977
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenigstens: ist er ehrlich.RESPEKT!Andere Spieler würden sich wahrscheinlich mit dem Spruch"Die sportlichen Dinge haben überwogen.Auf das Geld hab ich nicht geschaut"rausreden.Aber ein echter Fussballer möchte sich immer weiter verbessern und schaut nicht nur auf das Geld.Ich glaube mit dem Gehalt dass er in den letzten Jahren auf Schalke bekommen hat,hätte er bestimmt nicht in Zukunft am Hungertuch nagen müssen.Ob ich jetzt 10 Mio auf dem Konto habe oder 13 Mio,macht den Braten doch auch nicht fett.Spätestens wenn der Winter kommt wird er sich wünschen nie dort unterschreibn zu haben.
Kommentar ansehen
09.05.2010 21:14 Uhr von Backville
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Endlich: Endlich sind wir den Lispelden schwachmaten Los!
zum Glück ist Löw ein Fachmann
Kommentar ansehen
09.05.2010 22:40 Uhr von Mario1985
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
LOL: Naja es waren ja sooooo viele Topvereine an ihm INteressiert nun wechselt der Depp nach Moskau.. Meiner Meinung nach hat der Typ nur angst sich bei einem Topverein nicht durchsetzen zu können.
Kommentar ansehen
09.05.2010 23:04 Uhr von TempuzFugit
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Löw ist ein Fachmann? @Backville: Das sieht man ja an der Spielerliste, was für ein Fachmman Löw ist. Klose, Podolski und Gomez reichen eigentlich, um dem Mann zu kündigen.
Kommentar ansehen
09.05.2010 23:10 Uhr von EminenzLTM
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ TempuzFugit: Ganz Deiner Meinung!
Wenn er fähig wäre und Eier in der Hose hätte, würde Kuranyi mit nach Afrika gefahren! Was will er mit dem Total-Ausfall Poldi bei der WM? Der hat doch garnichts gebracht, in der vergangenen Saison! Man könnte jetzt durch die ganze Mannschaft gehen aber dazu habe ich keine Lust!
Kommentar ansehen
10.05.2010 01:24 Uhr von glob3
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kein Verständnis: Versteht mich nicht falsch. Ich habe Veständnis für Kuranyi, der einfach das doppelte verdienen will und dafür nach Moskau zieht, das ist nicht der Punkt. Aber ich habe absolut kein Verständnis für die Begründung, die die Meisten von euch hier anbringen, dass der arme, arme Herr Kuranyi ja nur bis zu einem Alter von 37 oder 38 Jahren arbeiten kann. Das ist totaler Schwachsinn. Der kann danach auch normal abreiten gehen, wie jeder andere! Und wenn er mal Pleite ist wird er das auch tun - oder er wird halt einer dieser F-Promis, die so genannten "Experten", die von Woche zu Woche ihre tollen Meinungen abgeben.

Zusammengefasst: Für jeden normal arbeitenden Mensch ist es ein Schlag ins Gesicht zu behaupten, dass Herr Kuranyi nach seiner Fußballkarriere nicht mehr arbeiten kann. Wenn er das nicht mehr muss, ist das seine Sache und schön für ihn. Aber arbeiten kann der. Von mir aus auf dem Bau.

[ nachträglich editiert von glob3 ]
Kommentar ansehen
10.05.2010 01:36 Uhr von glob3
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Verständnis: Achja... Für einen Punkt hab ich dann doch Verständnis: Lieber bei nem mittelmäßigem Verein in Russland spielen, als bei Schalke!

Heja BVB!
Kommentar ansehen
10.05.2010 02:00 Uhr von 54R4H
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Reisende soll man nicht aufhalten
Kommentar ansehen
10.05.2010 09:38 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@glob3: Finde nicht, daß das ein Schlag ins Gesicht eines jeden normal arbeitenden Menschen ist...

Wäre ungefähr das gleiche wie wenn du zu einem Bäcker sagst:
Nur weil du Asthma vom Mehl hast, kannst du doch immer noch als Straßenkehrer arbeiten.

Sowas nennt sich Berufsunfähigkeit. Ist doch schön, wenn er rechtzeitig vorsorgt.

Natürlich kann KK noch eine andere Karriere einschlagen, wobei ich Co-Kommentator eher für unwahrscheinlich halte. Aber nicht, dassss wir unssss falsssch versssstehen... ;-)
Kommentar ansehen
10.05.2010 12:29 Uhr von dieterp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
oh gibt es in deutschland viele NEIDER...-- Kuranyi wird es in Russland den LOEW zeigen.. was fussball ist... auch in Russland wird guten fussball gespielt.. und wegen der Kaelte --da bekommt jeder spieler eine flasche WOTKA.. . DAS GIBT WAERME... das war spass... las Kuranyi doch sein weg gehen --/. andere gehen nach Italien---oder spanien ... gruss dieter THAILAND

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?