09.05.10 13:27 Uhr
 255
 

Basel: Feuer brach während Autofahrt aus

Viel Glück hatte ein VW-Bus-Fahrer in Basel. Sein altes Fahrzeug fing während der Fahrt Feuer, aus dem Heck stieg eine Rauchwolke auf.

Verletzt wurde niemand. Rettungskräfte löschten das Feuer und schleppten das ausgebrannte Fahrzeug ab. Warum es zum Brand kam ist noch unklar.

Offenbar wurde der VW-Bus erst kürzlich gecheckt.


WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Feuer, Basel, Autofahrt
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2010 14:20 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Durchgecheckt? Laut Quelle in der Garage.
Also vermutlich nicht unbedingt vom Fachmann.

In dem Fall reicht es schon, wenn eine poröse Leitung mit einer neuen ersetzt wurde, welche aber gar nicht für den Einsatzbereich zugelassen ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?