09.05.10 09:53 Uhr
 8.986
 

iPhone 4G: Bilder des Gehäuses und neues Video aufgetaucht

Als vor einigen Wochen der vermeintliche Prototyp des iPhone 4G / iPhone HD bei "Gizmodo" aufgetaucht ist, waren viele der Meinung, dass es sich dabei nicht um das finale Design handeln würde.

Nun sind erneut Bilder und ein Video von einem amerikanischen Smartphone-Reparaturservice aufgetaucht, die das iPhone 4G in seinem wohl finalen Design zeigen.

Auf eine offizielle Ankündigung seitens Apple muss wohl allerdings noch bis Juni 2010 gewartet werden.


WebReporter: m4gic
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bild, Video, iPhone, iPhone 4
Quelle: www.m4gic.net
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2010 11:14 Uhr von Pundi
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
Schrecklich ich fand das alte iphone besser , jetzt sieht es genau so aus wie ein stink normaler handy!

[ nachträglich editiert von Pundi ]
Kommentar ansehen
09.05.2010 11:47 Uhr von Carle
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
auch: ne möglichkeit sein produkt billig zu bewerben. man "verliert" einen prototypen und nach und nach kommen immer mehr infos zu tage.
Kommentar ansehen
09.05.2010 13:43 Uhr von joebang
 
+10 | -13
 
ANZEIGEN
Tja wer sich nen iphone holt ist selber schuld.
"Viel Geld für schei... Hardware". Nur Schrott!!!
Kommentar ansehen
09.05.2010 13:45 Uhr von ylarie
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@WakaWakka, m4gic: @WakaWakka
Carle hat nichts von einem Billighersteller geschrieben, sondern von billiger Werbung.
Meiner Meinung nach stimmt bei Apple Preis und Leistung aber trotzdem nicht überein.

@m4gic
Es ist natürlich toll dass man shortnews inzwischen nur noch nutzt um für eigene Blogs und Foren zu werben.
Besser wird der Inhalt deswegen aber nicht.
Kommentar ansehen
09.05.2010 14:08 Uhr von heanz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Pundi: stell dir erstmal vor, wenn man hinten den akku selbst wechseln könnte... :O
Kommentar ansehen
09.05.2010 14:38 Uhr von Carle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@waka: was ist denn an aluminium bitte auszusetzen? es ist ein leichtes und robustes metall, oder irre ich mich? dass du es 5x die woche um dein pausenbrot wickelst heißt ja nicht, dass es sich nicht auch super als elektronisches bauteil in handys verbasteln lässt.
Kommentar ansehen
09.05.2010 17:41 Uhr von HagN_
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@joebang: Das habe ich mir auch vorher gedacht, bevor ich mir ein iphone zugelegt habe. aber!!! wenn man das iphone länger benutzt und jailbreaked also cydia und rock dann ist es das nützlichste und unterhaltsamste handy auf dem markt! ich kanns mir ohne iphone nicht mehr vorstellen

lg
Kommentar ansehen
09.05.2010 19:24 Uhr von elknipso
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@HagN_: Der Meinung war ich auch mal, aber mittlerweile gibt es bessere Alternativen.
Zumal die Hardware beim iPhone ziemlich mies ist.
Kommentar ansehen
09.05.2010 20:13 Uhr von leerpe
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich kann mir nicht vorstellen, was dieses Video beweisen soll. Genauso hätte man zeigen können wie Borke von einem Baum geschält wird. Das ist die billigste Form um auf schlechte Foren oder Blogs aufmerksam zu machen. Hallo Web-Reporter mit den gleichen Namen wie die Quelle. So gewinnt man keine Fans.
Kommentar ansehen
09.05.2010 21:12 Uhr von Backville
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schon wieder: Schon wieder hat sich Apple mal wieder selbst übertroffen!
Ich freu mich schon extrem
Kommentar ansehen
09.05.2010 23:04 Uhr von gabriel3374
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Süddeutsche: Wie in der Süddeutschen mal berichtet wurde, hat ein Apple Mitarbeiter ein Prototyp des neuen iPhones auf dem Tresen liegen lassen und ein paar Geeks habens gleich in die Hände bekommen. Deren Angaben zufolge ist das Display kleiner, die Auflösung höher, eine Frontside Cam wurde eingebaut und die Haupkamera wurde aufgewertet. Bin ehrlichgesagt ein wenig gespannt auf die Keynote im Sommer...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?