08.05.10 20:52 Uhr
 195
 

Fußball/1. Bundesliga: VfB Stuttgart spielt in der nächsten Saison in der Europa League

Am letzten Spieltag der Fußball-Bundesliga trennten sich die TSG Hoffenheim und der VfB Stuttgart mit 1:1 (1:1). 30.150 Besucher (ausverkauft) waren in der Rhein-Neckar-Arena zu Gast.

In der 19. Minute hatte Cacau die Gäste in Führung gebracht. Für den Ausgleich sorgte Boris Vukcevic eine Minuten vor dem Pausenpfiff.

Den Stuttgartern reichte das Unentschieden, um in der nächsten Saison in der Europa League antreten zu können.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, VfB Stuttgart, Europa League
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Tayfun Korkut als neuer Trainer von VfB Stuttgart bestätigt
Fußball: Mario Gomez wechselt überraschend und sofort zum VfB Stuttgart
Fußball: Holger Badstuber wechselt zu VfB Stuttgart

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2010 21:07 Uhr von Guschdel123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also nach meinem Kenntnisstand hat der VFB 55 und Dortmund 57 Punkte, der VFB ist somit auf Position 6 und nicht in der Europa League, oder? :o
[http://www.sport1.de/...]

Edit: Is oke, DFB-Pokalfinale vergessen..

[ nachträglich editiert von Guschdel123 ]
Kommentar ansehen
08.05.2010 21:12 Uhr von poseidon17
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Guschdel123: Damit hast du Recht. Allerdings stehen mit Bayern und Bremen zwei Mannschaften im Pokalfinale, die einen Platz in der Champions oder Europa League bereits sicher haben.

Aus dem Grund bekommt Stuttgart den übriggebliebenen Platz aus dem Pokalfinale und hat somit die Europa League erreicht.

edit, OK, dann mach ich auch einen edit.

[ nachträglich editiert von poseidon17 ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Tayfun Korkut als neuer Trainer von VfB Stuttgart bestätigt
Fußball: Mario Gomez wechselt überraschend und sofort zum VfB Stuttgart
Fußball: Holger Badstuber wechselt zu VfB Stuttgart


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?