08.05.10 15:56 Uhr
 183
 

Ottobrunn: Kind auf dem Rücksitz eines Autos zur Welt gebracht

Auf dem Weg ins Krankenhaus hat eine Frau ein Baby auf dem Rücksitz eines Autos zur Welt gebracht.

Als das Baby geboren werden wollte, hatte der Mann der Frau sein Auto angehalten und per Notruf die Lage mitgeteilt. Der Krankenwagen war nur einige Minuten später zur Stelle, doch das Baby war schon auf der Welt.

Nachdem die Ärzte die Mutter und das Baby versorgt hatten, ging es ins Krankenhaus. Beiden geht es gut.


WebReporter: DarkInvader
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Kind, Welt, Geburt
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Immer mehr abgelehnte Asylbewerber leisten gegen ihre Abschiebung Widerstand
Versagen der Asylpolitik in Oerlinghausen: Flüchtlingskriminalität explodiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2010 16:10 Uhr von euruba92
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Falls es ein Junge ist: würde ich es jetzt Otto nennen ;)
Kommentar ansehen
08.05.2010 21:43 Uhr von LimLim
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
schön wenn es so schnell geht =)
Glückwunsch an die Eltern

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Einigung im Tarifstreit bei VW


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?