08.05.10 13:29 Uhr
 553
 

Sylt: Kühe legen Zugverkehr zum Festland lahm

In Sylt haben am heutigen Samstag mehrere aus ihrer Weide ausgebrochene Kühe die Gleise zum Festland blockiert.

Deshalb musste der gesamte Zugverkehr zur Insel und von der Insel rund 90 Minuten lang gestoppt werden und es verzögerten sich auch die Autoverladungen der Reisegäste, die auch jetzt am Mittag noch mit Verspätungen rechnen müssen.

Im Moment herrscht auf Sylt gerade Rückreiseverkehr, weshalb natürlich besonders viele Gäste von den Verspätungen betroffen sind. Von den Kühen wurde aber keine verletzt.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kuh, Sylt, Zugverkehr
Quelle: www.general-anzeiger-bonn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2010 13:29 Uhr von Susi222
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Von welchen Ferien herrscht denn Rückreiseverkehr? In Baden Württemberg sind wir glaube ich gerade zwischen den Oster und den Pfingstferien....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?