07.05.10 21:05 Uhr
 490
 

Innovativer Roboter übernimmt Job eines Balljungen

Schüler aus einer High School in San Diego haben einen Roboter entworfen, welcher in der Lage ist, Bälle einzusammeln.

Anschließend legt er sie in eine integrierte, Einkaufswagen-ähnliche Box. Auch der Roboter selbst sieht eher aus wie ein Einkaufswagen, als ein richtiger Roboter.

Bei der Roboter WM zeigte er, was er kann. Die Aufgabe war es, so viele Bälle wie möglich in kurzer Zeit einzusammeln.


WebReporter: DarkInvader
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Job, Roboter, Ball, Innovation, Balljunge, Roboter WM
Quelle: ploync-robots.blogspot.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2010 23:43 Uhr von gmaster
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Auch der Roboter selbst sieht eher aus wie ein Einkaufswagen, als ein richtiger Roboter."

Gibt es überhaupt ein Norm dafür wie ein "richtiger" Roboter aussieht?
Kommentar ansehen
08.05.2010 09:29 Uhr von georgeb
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wieder ein ferienjob weniger.
Kommentar ansehen
08.05.2010 14:15 Uhr von rabbi5000
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
innovativ... naja: sowas kann man selbst aus lego an einem wochenende bauen.
und besonders einfallsreich ist ´bälle sammeln´ ja auch nicht.
einfachste tutorials bei robotern handeln von einer schwarzen linie folgen oder eben bälle aufheben.
Kommentar ansehen
31.05.2010 14:57 Uhr von Winkle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
für tennisbälle wär das cool oT

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?