07.05.10 17:09 Uhr
 374
 

Die Debatte um den Flash in mobilen Geräten geht weiter

Philipp Grønvold, Produktanalyst beim norwegischen Browserhersteller Opera hat sich in den Streit zwischen Adobe und Apple eingemischt. Er hat in einem Interview mit der Webside TechRadar erwähnt, dass der Video Delivery Service Flash von Adobe "nur sehr wenig Sinn" mache.

Es werde nach anderen Open Web Standards Ausschau gehalten. Steve Jobs, Chef von Apple bemängelte schon lange, dass Flash auf mobilen Geräten nicht fehlerfrei laufe und darum für iPhone und iPad nicht zugelassen ist. Adobe sieht hingegen, dass damit die Wettbewerbsfreiheit sehr eingeschränkt ist.

Deshalb könnte Apple in nächster Zeit ein Kartellverfahren drohen. "Flash als Video Container zu benutzen macht wenig Sinn, denn es frisst CPU, WiFi Batterie usw. Auf den mobilen Geräten könnte man ein Ei kochen, sobald man Flash gestartet hat und es gibt einen guten Grund dafür", so Grønvold.


WebReporter: eXecube
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Debatte, Flash, Adobe
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2010 18:59 Uhr von tullamore_dew
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
selbst mein macbook kommt ins schwitzen wenn ich ein paar youtube videos schonmal zum vorladen geöffnet habe. Das Problem besteht schon seit Jahren, und wenn Adobe das halt nicht in den Griff bekommt, trotz den unzähliger Debatten müssen sie halt mit den Konsequenzen leben!

Das Einzige wofür ich Flash noch tollerien kann, sind kleine Web-Games. An 98% der anderen Einsatzorte (wie z.B. nervige Flash-Werbung die auf nem Windows-Rechner den IE in die Knie zwingt) ist es einfach überflüssig.

[ nachträglich editiert von tullamore_dew ]
Kommentar ansehen
07.05.2010 19:37 Uhr von @-Satan.de
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Als Mac-Gegner schert mich das nicht sonderlich.

Auf meinem Windows 7 Corei7-920 habe ich keine Probleme damit. Selbst mein Windows Mobile 6.1 Smartphone hat keine Probleme mit Flash.
Der Flaschenhals sind nach wie vor die Server der Provider.

Ich denke, dass sich Flash in den letzten Jahren sehr seinen Titel verdient hat und die Gerätehersteller langsam mal anfangen sollten, Flash näher an die Grafikbeschleunigung heran zu lassen.
Damit hätte der Flashplayer einen immensen Leistungsschub - vor allem auf mobilen Endgeräten.

Dass Apple wieder ne Extrawurst will, war ja klar...sind ha auch die einzigen Endgerätehersteller, die zum Übertragen von Daten/Musik auf ihre Player ne blöde extra Anwendung installiert haben wollen - und dann prollen die rum, wie groß doch die Verbreitung von iTunes ist.
Als versierter Computernutzer käme mir niemals ein Appleprodukt ins Haus, da ich dort viel zu arg in meiner Freiheit beschränkt werde.

Der Titel der News ist übrigens sehr verwirrend.
Es gibt nicht "den Flash". Jedoch gibt es das Flash-Format.
Ohne Artikel wäre der Titel wesentlich angenehmer zu lesen:
"Die Debatte um Flash auf mobilen Endgeräten geht weiter".
Kommentar ansehen
07.05.2010 19:41 Uhr von @-Satan.de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tullamore_dew: @tullamore_dew:

Der IE ist unnötig.
Flash ist ein wirklich sehr nützliches Format, mit dem man sehr, sehr viel realisieren kann.
Was schlägst du denn als Alternative vor, was Videos, Games, komplette Programme, Datenbankanbindung, PDF-Integration, Audio-Wiedergabe & -Steuerung kann?
Wenn das Flashplayer-Plugin näher an die Hardware ran kommt (Hardwarebeschleunigung), gibts keine Ressourcenprobleme mehr. Ich denke, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis wir diesen Leistungsschub erfahren dürfen.
Kommentar ansehen
07.05.2010 19:44 Uhr von Pils28
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin kein Fan vin Flash, nur kenne ich da bisher keine konkurrenz zu!
Und ich weiß nicht, ob es Absicht oder Imkompetenz ist, aber auf Apple läuft Flash wirklich auffallend lahm! ;-)
Kommentar ansehen
08.05.2010 11:17 Uhr von kadinsky
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich: weiß nicht, was das dumme gequatsche von jobs soll, auf meinem htc läuft flash unter android ohne probleme...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?