07.05.10 15:48 Uhr
 819
 

MIT: Tintenstrahldrucker bringt Solarzellen auf Papier

Das renommierte Massachusetts Institute of Technology (MIT) könnte beim Gewinnen von Solarstrom ein revolutionärer Schritt gelungen sein. Diese soll die Herstellung von Solarzellen enorm vereinfachen.

Das MIT hat es ermöglicht Thin-Film-Solarzellen mit Hilfe eines normalen Tintenstrahldruckers einfach auf ein Blatt Papier zu drucken. Während des Prozesses wird das Papier mit einem organischen Halbleiter bedruckt. Dieser ist verantwortlich für die Umwandlung der Energie.

Leider ist die Leistungsfähigkeit dieser Technologie noch sehr gering. Momentan können lediglich 1,5 bis 2 Prozent der Energie aus der Sonne in elektrischen Strom umgewandelt werden. Daher wird es noch einige Jahre dauern bis diese Entwicklung Marktreife erhält.


WebReporter: eXecube
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Revolution, Papier, Solarstrom
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2010 17:35 Uhr von panicstarr
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
organisch? ist das dann photosynthese? ;)
Kommentar ansehen
16.05.2010 17:28 Uhr von marcofan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich vernünftige Ausdrucke! War selber einige Jahre im Büro, diese Erfindung hätte schon früher kommen sollen.
Für eine Marktreife ist sicher anderes Material nötig, Papier ist zu umweltabhängig, die Entwicklung geht bestimmt richtung Kunststoffe.
Kommentar ansehen
17.05.2010 23:53 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fragt sich nur wielange so ein Teil das Sonnenlicht verkraftet wenn schon normale Tinte durch UV-Strahlung meist recht schnell ausbleicht.
Kommentar ansehen
01.06.2010 03:10 Uhr von iMike
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kann man Solarzellen auch per ICQ verschicken?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?