07.05.10 14:12 Uhr
 1.719
 

Händewaschen hilft gegen Zweifel an eigenen Entscheidungen

US-Wissenschaftler berichten, dass das Händewaschen nach einer schwierigen Entscheidung die persönlichen Zweifel nimmt. Bereits in der Bibel wird davon berichtet, dass sich Pontius Pilatus nach seiner Entscheidung zur Kreuzigung Jesus die "Hände in Unschuld" wäscht.

Angeblich soll das Händewaschen dazu verhelfen, dass man seine Entscheidung vor sich selbst nicht mehr rechtfertigen muss. Besonders, wenn zwei verschiedene Entscheidungsmöglichkeiten ähnlich attraktiv sind, können wir uns nach der gefällten Entscheidung nur schwer von der anderen Möglichkeit lösen.

In verschiedenen Tests wiesen die Forscher nun nach, dass man Produkte nach einer Wahl nur dann vollständig genießen kann, wenn man sich nach der Entscheidung die Hände wäscht. Tut man das nicht, hängt man so sehr an der fallen gelassenen Entscheidung, dass man das auserwählte Produkt abwertet.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Wissenschaft, Entscheidung, Hand, Psychologie, Zweifel, Wäsche
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2010 14:26 Uhr von Böhser ArgoN
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Naja..."Bereits in der Bibel[...]": Allein diese Argumentation lässt mich das ganze schon anzweifeln, aber wenn das wirklich klappt und die Forscher das "richtig" nachgewiesen haben, sollte es wohl so sein...
Kommentar ansehen
07.05.2010 14:38 Uhr von SkyWalker08
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
lol: "[...] nur dann vollständig genießen kann, wenn man sich nach der Entscheidung die Hände wäscht. Tut man das nicht, hängt man so sehr an der fallen gelassenen Entscheidung, dass man das auserwählte Produkt abwertet."

Hm... Soll ich ein Brötchen oder ein Croissant zum Frühstück essen? Heute nehme ich ein Croissant, aber ganz schnell Hände waschen, sonst schmeckt es nicht^^
Kommentar ansehen
07.05.2010 18:53 Uhr von snfreund
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
werde mir gleich 3x die hände waschen, falls nach einer entscheidung mal kein wasser da ist, habe ich vorlauf ;p

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?