07.05.10 12:36 Uhr
 1.075
 

Immofonds-Ankündigung des Finanzministeriums sorgt für Panik an den Märkten

Mit Kanam Grundinvest und SEB Immoinvest mussten nun zwei offene Immobilienfonds schließen, weil Anleger massenhaft Anteile verkaufen. Auslöser ist eine vom Finanzministerium geplante Neuregelung offener Immobilienfonds.

Das Ministerium möchte Kündigungsfristen für die Rückgabe von Anteilsscheinen einführen und die Immobilienwerte um zehn Prozent senken lassen.

Für die bereits krisengeplagte Branche sieht es schlecht aus: Weitere Fondsschließungen sind nicht auszuschließen.


WebReporter: jukado
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, Panik, Fonds, Ankündigung, Finanzministerium, Immobilienbranche
Quelle: news.immobilo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2010 13:02 Uhr von iamrefused
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
jeden tag panik! ihr müsst echt ein geiles leben führen :P
Kommentar ansehen
07.05.2010 14:26 Uhr von weg_isser
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ iamrefused: Nicht wenn mans richtig macht.

Besser so, als sich jeden Monat sorgen machen zu müssen, ob man die Rechnungen bezahlen kann.
Kommentar ansehen
07.05.2010 14:28 Uhr von snfreund
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hahaha, das ist noch nicht das ende der fahnenstange, es geht erst richtig los, ........dank der spekulante, welche sich wie im spielcasino fühlen und mit fremdem geld zocken :p

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?