07.05.10 12:02 Uhr
 3.605
 

Köln: Fernseher fällt von Regal und erschlägt Dreijährige

Im Kölner Ortsteil Weiden wurde ein dreijähriges Mädchen von einem Fernseher getötet.

Als der massive Röhrenfernseher aus einem Regal stürzte, erschlug er das Kind. Das Mädchen kam verletzt ins Krankenhaus, wo es starb.

Die Ermittler gehen von einem Unfall aus, ermitteln nun aber die Hintergründe des Falls von vergangenem Sonntag.


WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Kind, Unfall, Köln, Fernseher
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2010 12:15 Uhr von nemesis128
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist leider im März auch in Australien passiert:
http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
07.05.2010 12:34 Uhr von kingoftf
 
+8 | -14
 
ANZEIGEN
Wieder ein: Grund mehr, dass Röhren-TV verschwinden
Kommentar ansehen
07.05.2010 12:36 Uhr von Hodenbeutel
 
+7 | -12
 
ANZEIGEN
Da ist der berweiß, Fernsehen ist schädlich für Kinder!

Aber mal im Ernst, wie kann sowas passieren? Ich meine, so ein Fernseher fällt doch nicht einfach um, oder?
Wenn dann ist das Regal zusammengebrochen.
Kommentar ansehen
07.05.2010 13:01 Uhr von TheEagle92
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@kingoftf: Hehe ... schon richtig :D

Allerding ein "50" LCD oder Plasmafernseher ist da auch nicht viel leichter ... :D

Hat dann sogar noch eine größere Treffergenauigkeit
Kommentar ansehen
07.05.2010 13:04 Uhr von TheEagle92
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@CapitolVersicherung: Genau so muss es passiert sein ;D

Aber ich finde es eigentlich recht komisch oder ??

Ich meine so einfach fallen die Dinger auch nicht runter erst recht nicht wenn es ein großer Fernseher war, die muss ja hier wohl so gewesen sein..

Mein "50" Plasma ist mir auch schon einmal runtergefallen, ich finde die neuen Fernseher stehen unsicherer wegen Ihrer größe als so alte Fernseher..

Nun habe ich meinen neuen "52" Fernseher aber an die Wand geschraubt...
Kommentar ansehen
07.05.2010 13:05 Uhr von fuDDel@
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
TheEagle92: der dürfte trotzdem nicht so schwer sein wie ein großer Rührenfernseher und ich denke wenn so eine Bildröhre kaputt geht, gibt es mehr Verletzungsgefahr als bei einem LCD/TFT.

Wie auch immer.
Sehr traurig die Sache :(
Kommentar ansehen
07.05.2010 13:10 Uhr von TheEagle92
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@fuDDel@: das stimmt schon ...

ich arbeite im IT bereich und wenn einem son ding mal runter geknallt ist dann sieht das schon klasse aus :D

Röhre ist auch mehr splitter gefahr wegen der Scheiber vorne...

Aufjeden Fall ist es traurig das sowas passiert...

Wobei es komisch bleibt.
Kommentar ansehen
07.05.2010 13:21 Uhr von werhamster40kilo
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich lief gerade DSDS. Da wäre ich als Fernseher auch vom Regal gefallen.
Kommentar ansehen
07.05.2010 14:57 Uhr von Azureon
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
..Fernsehen gefährdet die Gesundheit....
Kommentar ansehen
07.05.2010 15:06 Uhr von Herr_Gott
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre: zu klären, wie ein Fernseher aus dem Regal fallen konnte. Die bewegen sich nämlich nicht von alleine
Kommentar ansehen
07.05.2010 15:10 Uhr von John2k
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ TheEagle92: Ein Plasma hat auch eine Scheibe, die zerbrechen kann, deswegen dürfen die auch nicht liegend transportiert werden.
Allerdings ist bei großen Flachbildschirmen(welche natürlich schwerer sind, denn kleine sind leicht und die Verletzungsgefahr schwindend gering) der Schwerpunkt ein völlig anderer und somit die Gewichtsverteilung etwas besser als beim Röhrenfernseher. Es wäre also etwas unwahrscheinlicher durch einen Flachbildschirm umzukommen.
Kommentar ansehen
07.05.2010 17:29 Uhr von Prachtmops
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
geht schnell: sowas kann ganz schnell gehen... durch die schwere röhre, ist der schwerpunkt des tv´s vorne. er neigt also dazu nach vorne zu fallen.

jetzt nehmen wir mal ein kind, was etwas auf dem regal sieht und es haben möchte... es fängt entweder an zu kletter oder wackelt am regal/tisch....
das kleinste wackeln, kann so einen tv vom regal oder fernsehtisch bringen.

ist bei mir auch schon passiert, wo ich grad ins untere regalfach den dvd player gebastelt habe.... ein bisschen zuviel dran gewackelt und schupp lag mir das ding aufn rücken.
das teil ist sofort rausgeflogen und hab nen LCD an die wanf geschraubt... den bekommt kein kind runter, jedenfalls nicht so leicht wie nen röhren tv.
Kommentar ansehen
07.05.2010 21:48 Uhr von dido09
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wie doof sind diese Eltern? Ich stelle doch keinen TV so auf, dass er auf mein Kind fallen kann.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?