07.05.10 09:01 Uhr
 471
 

"Truck of the Decade" - Mercedes Benz gewinnt mit dem Actros

Bereits 2009 wurde er zum "Truck of the Year" gewählt, nun hat es der Actros von Mercedes Benz auch in der Kategorie "LKW des Jahrzehnts" an die Spitze geschafft.

Gründe, die für seinen Sieg sprechen, sind laut einer 21-köpfigen Fachjury die Technik, Sicherheitsaspekte, Komfort und die Umweltverträglichkeit.

Eine weitere Besonderheit ist der Notbremsassistent mit dem der Actros auf Wunsch ausgestattet werden kann. Dieser führt selbstständig eine Vollbremsung aus wenn ein Auffahrunfall droht.


WebReporter: MichlausL
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Wahl, Jury, Truck, Mercedes-Benz
Quelle: www.kfz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar
Mercedes-AMG G 63: Das kostet der G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2010 09:01 Uhr von MichlausL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Actros gefällt mir auch optisch ganz gut. Wobei mir LKW fahren wohl eher nicht so viel Spaß machen würde, es sei denn man macht viele unterschiedliche Touren ins Ausland.

[ nachträglich editiert von MichlausL ]
Kommentar ansehen
07.05.2010 12:08 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei vielen: Brummifahrern ist der Actros aber eher absolut schlecht angesehen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?