06.05.10 20:43 Uhr
 651
 

Nach UFO-Story: Kalmückien-Präsident soll auf Geisteszustand untersucht werden

Für den Präsidenten der südrussischen Republik Kalmückien, Kirsan Iljumschinow, könnte es demnächst ein gerichtliches oder medizinisches Nachspiel geben. Seit 1997 erzählt Iljumschinow von seinen Entführungen durch Außerirdische. (SN berichtete)

Gegen den Erzähler dieser dubiosen UFO-Geschichten ging jetzt der Duma-Abgeordnete Andrej Lebedew vor. Er schrieb an Dmitri Medwedew, ob dieser weiß, ob der Kalmückien-Präsident den Kreml über Kontakte mit Außerirdischen informierte. Vor allem, ob dabei Geheimnisverrat erfolgt sein könnte.

Ergänzend dazu, tauchte die Frage eines Abgeordneten der ultra-nationalistischen Liberal-Demokratischen Partei auf, ob die Führer aller russischen Regionen auf ihren gesundheitlichen und geistigen Zustand untersucht werden sollten.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: UFO, Kalmückien, Kirsan Iljumschinow
Quelle: www.donaukurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2010 20:56 Uhr von 08_15
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
er wurde ganz sicher entführt: es war eine Sirene aus Odysseus seiner Reise. H311dr1v0r hat es uns so oft bewiesen.

Ich denke das wir alle mal entführt wurden ....

Ahso, ist 30 Jahre her und heute trage ich einen Aluhelm wenn ich unterwegs bin. Dann können die nicht in mein Gehirn.

Oder ist das mein Helm um auf dem Hobel was auffe Birne zu haben ....


.... oh, gleich kommen die wieder.... ich mach mir schnell nen Bier auf. Haben die im Orion Becks?

Er hat es sicher gesehen und erlebt. Drogen sind halt eine Erweiterung (von Dummheit)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?