06.05.10 18:30 Uhr
 434
 

Emma Watson waren früher Umarmungen peinlich

Am Anfang ihrer Karriere waren dem heutigen Harry-Potter Star Emma Watson Umarmungen vor laufender Kamera peinlich.

Watson berichtete der Zeitschrift "Vanity Fair" von ihrer Berührungsangst als Neunjährige, die sich vornehmlich auf männliche Personen bezog.

Die heute 20-Jährige hat jedoch kein Problem mehr damit und ist gut mit ihren Schauspielkollegen aus den Harry-Potter Filmen befreundet.


WebReporter: Promi-Tommy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Angst, Schauspieler, Emma Watson, Berührung
Quelle: www.promi-tommy.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson sucht verlorene Ringe - sogar mit Finderlohn
Angeblich neuer Nacktfoto-Leak: Emma Watson und Amanda Seyfried betroffen
Emma Watson: Diskussion auf Twitter wegen zu freizügigem Foto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2010 18:36 Uhr von Barni_Gambel
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Und mir sind diese "News": immer noch sehr peinlich....
Kommentar ansehen
06.05.2010 19:44 Uhr von derSchmu2.0
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Muss ich ein Glueck haben dass mir dieser Prommy Tony bis eben noch nich untergekommen is....und ich haetts nie gedacht, die Seite is ja noch erbaermlicher als die von den anderen Gossenjournalisten...ich glaub ich muss mich ma schlau machen, wie man ne Seite implementiert, die auf andere zurueckgreift und gewisse Inhalte ausblendet...dann hat man auch wieder ne schoene Shortnews Welt...
Kommentar ansehen
06.05.2010 20:31 Uhr von OppaKowallek
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wer: bewertet so eine K@cke eigentlich positiv?

"Promi-Tommy" ...noch so einer der hier mit dem Müll seiner eigenen Müllseite alles zumüllt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson sucht verlorene Ringe - sogar mit Finderlohn
Angeblich neuer Nacktfoto-Leak: Emma Watson und Amanda Seyfried betroffen
Emma Watson: Diskussion auf Twitter wegen zu freizügigem Foto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?