06.05.10 16:45 Uhr
 972
 

GTI-Treffen: Audi A1 im FC Bayern-Design am Wörthersee

FC-Bayern-Fans können beim diesjährigen GTI-Treffen einen ganz besonderen Audi bestaunen. Am Wörthersee wird ein A1 im FC-Bayern-Design präsentiert.

In Reifnitz, einem kleinen Ort nahe des österreichischen Wörthersees, treffen sich die GTI-Fans. Von Audi werden insgesamt sieben Stück der bunt lackierten Tunermodelle gezeigt.

Einer davon ist mit einem 1,6 Liter-TDI-Motor ausgerüstet, der mit 90 oder mit 105 PS vier Liter Benzin auf 100 Kilometer verbraucht. Zwei jeweils stärkere Modelle, "Follow me" und "Wasserwacht", besitzen einen 1.4-TFSI mit 122 PS. Bis 29. Mai kann man die Autos dort bewundern.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Auto
Schlagworte: FC Bayern München, Audi, Audi A1, Wörthersee, GTI-Treffen
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2010 16:58 Uhr von LuckyBull
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ergänzend dazu sei noch: bemerkt, dass der abgebildete Audi A1 die Rückennummer von
Arjen Robben (10) vorweist.
Er ist ja im Moment der Publikumsliebling des Deutschen Meisters.
Und der GTI sieht wirklich geil aus - oder etwa nicht?
Kommentar ansehen
06.05.2010 17:57 Uhr von xmg3
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
sieht nicht gut aus: noe!
Kommentar ansehen
06.05.2010 19:34 Uhr von hnxonline
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
LuckyBull: Ich bin zwar Anhänger des FC Bayern aber wirklich gefallen tut mir der Wagen nicht. Zum angucken ok, aber damit durch die Gegend fahren wohl eher nicht. Ist aber mein persönlicher Geschmack.

Achja das ist kein GTI... ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?