06.05.10 15:55 Uhr
 2.397
 

Sarah Palin attackiert "ausländischen" BP-Konzern, den Ex-Arbeitgeber ihres Mannes

Sarah Palin hat einen neuen Feind im Visier und wettert wegen der Ölpest vor der Golfküste gegen British Petrol (BP). Per Twitter warnte sie mit Blick auf ihr rechtes Zielpublikum: "Ausländische Ölkonzerne: Vertraut ihnen nicht naiv."

Damit hat sich Palin wieder mal in Widersprüche verwickelt, denn erstens ist BP schon lange ein internationaler Konzern, zweitens ein großer Arbeitgeber in Alaska und drittens arbeitete ausgerechnet ihr Mann bis 2009 für den "bösen" Ölriesen. Zudem hofft dieser, bald zu BP zurückkehren zu können.

Solche Fettnäpfchen prallten bisher jedoch immer an Sarah Palin ab. Sie fiel auf einen falschen Nicolas Sarkozy in einem Telefonruf rein und auch ihre konservative Einstellung konnte sie nicht damit beweisen, als ihre minderjährige Tochter schwanger wurde.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ehemann, Konzern, BP, Arbeitgeber, Sarah Palin
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht über Schießerei: Sarah Palin reicht Klage gegen "New York Times" ein
USA: Sarah Palin als Botschafterin für Kanada im Gespräch
Sarah Palin & Co.: Mögliche Kandidaten für Donald Trumps Kabinett

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2010 15:55 Uhr von mozzer
 
+32 | -0
 
ANZEIGEN
Gott die Frau ist so peinlich, ich fürchte aber, dass sie ähnlich wie Bush viele Stimmen bei der nächsten Wahl bekommen wird.
Kommentar ansehen
06.05.2010 16:36 Uhr von kingoftf
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Herr: wirf Hirn vom Himmel, unfassbar, dass die mit ihrer "Tea-Party" mehr als 2 Deppen hinterm Ofen hervor lockt.
Kommentar ansehen
06.05.2010 16:41 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
haha immer wieder witzig die Frau.
Kommentar ansehen
06.05.2010 16:53 Uhr von DonDan
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Kleine Korrektur: BP ist kurz für British Petroleum

/besserwisserei

Aber schon komisch, dass das der Redakteur der renomierten Süddeutschen falsch macht. Oder stammt das auch von Frau Palin?
Kommentar ansehen
06.05.2010 17:02 Uhr von JuriFakov
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Diese Frau: ist so schlau wie drei Meter Feldweg! Aber ich trau den Amis zu, dass sie ihr noch eine lange politische Karriere schenken.
Kommentar ansehen
06.05.2010 18:12 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
sich die umwelt lieber von den inländischen verpesten lassen xD

palin is derbst lustig, wann kommt ihr erster film? :)
Kommentar ansehen
06.05.2010 19:18 Uhr von Thingol
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@DonDan: British Petroleum, das war einmal: Heute bedeutet es das nicht mehr. Siehe Wikipedia:

"BP (früher für: „British Petroleum“, heute als Backronym für den Slogan "beyond petroleum")"
Kommentar ansehen
06.05.2010 19:20 Uhr von RickJames
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und so wurde "drill baby drill" zu "spill baby spill"
Kommentar ansehen
06.05.2010 19:21 Uhr von Thingol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dazwischen kam aber noch: spin baby spin
Kommentar ansehen
06.05.2010 19:30 Uhr von RickJames
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Thingol: Stimmt, ich kann nur hoffen das diese Frau nie wieder in ein öffentliches Amt gewählt wird. Bush war ja auch ganz lustig... bis er Präsident wurde :(
Kommentar ansehen
06.05.2010 22:11 Uhr von mrshumway
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich immer wieder "Was ist mit ihrem Selbstwertgefühl nicht in Ordnung" wenn sie sich mit solchen, fatalerweise sogar öffentlichen, Auftritten selbst jegliche Form von Intelligenz abspricht.... Sie hätte lieber weiter Busen gezeigt (wie sie es in ihrer Studentenzeit schon tat), als sich auf diese Weise zum weiblichen Pee Wee Herman zu machen.
Kommentar ansehen
07.05.2010 00:03 Uhr von aphexZero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mich erstaunt: dass jemand aus Alaska so viele Rednecks hinter sich her ziehen kann.
So weit weg und geistig doch so nah...
Kommentar ansehen
07.05.2010 08:05 Uhr von Schaumschlaeger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Frau ist einfach nur peinlich.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht über Schießerei: Sarah Palin reicht Klage gegen "New York Times" ein
USA: Sarah Palin als Botschafterin für Kanada im Gespräch
Sarah Palin & Co.: Mögliche Kandidaten für Donald Trumps Kabinett


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?