06.05.10 16:14 Uhr
 11.068
 

Bei Google Earth erkennbar: Weltgrößter Biberdamm in Kanada

Ein Biberdamm im Ausmaß von 850 Metern wurde im kanadischen Bundesstaat Alberta entdeckt. Wie die Zeitung "Daily Mail Online" berichtet, sind die Biber dort in offenbar unüblicherweise in Familienverbänden mit der Errichtung und Instandhaltung des Dammes beschäftigt.

Normalerweise weisen Bauten von Bibern nie mehr als 450 Meter Länge auf. Doch dieser Damm am Lake Claire im Wood Buffalo National Park stellt einen neuen Rekord auf.

Wissenschaftler nehmen an, dass sich an dieser Stelle mehrere Biber-Familien zu einem Clan zusammenschlossen. Interessierte mit Zugang zu Google Earth können das Bauwerk unter den Koordinaten 58°16´15.27" N und 112°15´07.10" W ansehen.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kanada, Bau, Google Earth, Biber
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google Earth: Mysteriöses Gebäude in der ägyptischen Wüste sorgt für Spekulationen
Forscher findet über Google Earth mehrere Eingänge in den Untergrund des Mars
Google Earth: Eigenartige Aufnahme aus der Antarktis - Ist da ein UFO abgestürzt?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2010 16:36 Uhr von Spafi
 
+4 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.05.2010 16:50 Uhr von Iruc
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wie gerne würde ich jetzt in den Flieger mit meiner Kamera und Aufnahmen davon machen ^^
Kommentar ansehen
06.05.2010 17:40 Uhr von kaffeefee
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Ist doch wunderbar! @Spafi
es geht hier ja weniger um die Tatsache dass man den Damm über google earth erkennen kann, sondern dass dies ein einzigartiges ´Bauwerk´ darstellt, da sowohl die Grösse des Dammes als auch das Zusammenleben in einem ´Clan´ nicht dem üblichen Verhalten von Biebern entspricht.

@infected
findest du nicht dass die Menschheit schon viel zu viel Natur auf diesem Planeten zerstört hat? Die Bieber haben genausoviel Recht auf Dasein wie wir!
Das zu sprengen wäre ein Verbrechen!
Kommentar ansehen
06.05.2010 17:54 Uhr von anderschd
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Was ne coole News. 850m!? Warum bauen die Dämme?
Kommentar ansehen
06.05.2010 18:09 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich erkenn: da garnix xD
Kommentar ansehen
06.05.2010 18:16 Uhr von zer0six
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Kann mich mal jemand aufklären? Ich kann bei GE alles versuchen... Das ganze braune Gedöns in dem Bild ist keine 850m lang..
Kommentar ansehen
06.05.2010 18:21 Uhr von Floppy77
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@DesignerDrugV: Das was Du meinst ist Google Streetview, die Bilder vom Damm sind von Google Earth. Vielleicht brettert son Wagen ja mal bei Dir durch :p
Kommentar ansehen
06.05.2010 19:58 Uhr von Taure
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
also bei GE is für mich als unwissender unter 58°16´15.27" N und 112°15´07.10" W kein damm zu erkennen........
Kommentar ansehen
06.05.2010 20:58 Uhr von NetCrack
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
I broke the dam :D
Kommentar ansehen
07.05.2010 02:49 Uhr von rpk74ger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler in den Koordinaten: an alle, die sich wunder, warum man mit copy-paste nicht an die korrekte stelle gelangt: einfach den akzent-strich durch einen apostroph ersetzen.. also aus
58°16´15.27" N 112°15´07.10" W wird
58°16´15.27" N 112°15´07.10" W
dann klappts auch mit den biebern :-P
Kommentar ansehen
07.05.2010 12:11 Uhr von Taure
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rpk74ger : hä?
aus 58°16´15.27" N 112°15´07.10" W wird
58°16´15.27" N 112°15´07.10" W ????
genau dasselbe?
Kommentar ansehen
08.05.2010 10:29 Uhr von Keshi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da sieht man mal wieder dass die Menschen nicht bei allem besser sind als die Tiere. So ein "Turmbau zu Babel" (ich übertreibe, also bitte keine Flames) wäre wohl mit mehreren humanoiden Familien als Baumeister nie gelungen.

Bei Google Maps (auf Satellit umstellen) funtioniert das Copy-Paste übrigens sehr gut.

Und soweit ich weiß bezieht sich die Länge auf die Außenlänge des Damms, und das sind mit Sicherheit 850 m.

edit: Wenn man da nicht mal mit dem Flugzeug landen kann werden da mit Sicherheit auch keine Menschen im Umkreis von vielen Kilometern wohnen. Das ist schließlich Kanada...

[ nachträglich editiert von Keshi ]

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google Earth: Mysteriöses Gebäude in der ägyptischen Wüste sorgt für Spekulationen
Forscher findet über Google Earth mehrere Eingänge in den Untergrund des Mars
Google Earth: Eigenartige Aufnahme aus der Antarktis - Ist da ein UFO abgestürzt?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?