05.05.10 18:13 Uhr
 1.496
 

Bochum: Brieftaube stirbt an Newcastle-Krankheit - Sperrbezirk für Vögel errichtet

In Bochum ist eine Brieftaube an einer sehr seltenen Virus-Krankheit, der sogenannten Newcastle-Krankheit, gestorben. Ein Sperrbezirk für Vögel wurde bereits errichtet.

Innerhalb des Sperrbezirkes muss das Geflügel im Stall bleiben und der Stall darf nur von unmittelbar Befugten betreten werden. Auch Ausstellungen mit Geflügeltieren müssen abgesagt werden.

Die Newcastle-Krankheit ähnelt ein bisschen der Vogelgrippe, ist aber nicht auf den Menschen oder auf andere Tiere übertragbar. Unter Hühnern und Puten ist die Krankheit allerdings hoch ansteckend.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krankheit, Virus, Bochum, Vogelgrippe, Geflügel, Brieftaube, Newcastle-Krankheit
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?