05.05.10 16:36 Uhr
 586
 

Fußball: Jens Lehmann hält sich für den besten deutschen Torwart

Jens Lehmann vom VfB Stuttgart hat in der Torwartfrage vor der Fußball-Weltmeisterschaft zum Rundumschlag ausgeholt.

Nachdem Bundestrainer Jogi Löw angeblich Jörg Butt für den verletzten René Adler nachnominiert, sagt der scheidende Lehmann: "Mein Ziel war immer, als bester deutscher Torwart aufzuhören. Das habe ich geschafft".

Außerdem stellt er klar, dass er sich bei der WM nicht auf die Bank gesetzt hätte. Manuel Neuer traut er nicht zu, die DFB-Elf zum WM-Titel zu führen.


WebReporter: DrKimble84
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, Torwart, Weltmeisterschaft, Torhüter, Jens Lehmann
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wird Teil von Arsenal Londons Trainerteam
Urteil: Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann muss 42.500 Euro Strafe zahlen
Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann weigert sich 240.000 Euro Strafe zu zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2010 16:36 Uhr von DrKimble84
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Jens Lehmann zieht mal wieder voll vom Leder. Die genannten Thesen sind noch nicht alles. Der VfB-Keeper hat einfach zu allem seine Meinung...
Kommentar ansehen
05.05.2010 16:40 Uhr von Mancman22
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
Die Meinung hat er aber exklusiv...

Ich behaupte immer noch, mit Kahn wäre Deutschland 2006 Weltmeister geworden!!
Kommentar ansehen
05.05.2010 17:03 Uhr von rudi68
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Mit seiner Meinung: steht der liebe Jens aber allein da.
Ja, es gibt in Deutschland schlechtere Torhüter, aber wenn ich all die aufzählen soll, die meines Erachtens besser sind, dann dauert das etwas länger.

Wie hier schon erwähnt wurde, bin ich auch er Meinung, dass bei der WM 2006 besser Oliver Kahn im Tor gestanden wäre

Jetzt ist Jens Lehmann in den Fußball Ruhestand gegangen, und dabei sollten wir es belassen und Ruhe ist!

Warumwird denn für die WM überhaupt über Lehmannn gesprochen?
Auch wenn Adler ausfällt, so stehen genügend gute Torhüter zur Verfügung: Neuer, Wiese, Weidenfeller, Butt, Müller, ...
Kommentar ansehen
05.05.2010 18:23 Uhr von Gangster172
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ach @Mancman

ich geb dir voll recht mit Kahn hätten die das damals locker geschafft(aber was solls da haben sie sich wenigstens noch vor gekämpft dieses Jahr ist es glaub ich egal wer im Tor steht weil wir eh nicht weit kommen werden...!)
Kommentar ansehen
05.05.2010 19:24 Uhr von Prisma2003
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
In einem Punkt hat: er ja Recht! Im Moment ist er wohl bester deutscher Torwart!

Ü40!!!
Kommentar ansehen
05.05.2010 21:09 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Auch ein Irrglaube ist ein Glaube !
Kommentar ansehen
05.05.2010 22:49 Uhr von Draw
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Mancman: Achja mit Khn wären wir Weltmeister geworden? Sry, aber Lehmann keinen Fehler bei der WM gemacht, uns gegen Argentinien ins Halbfinale geführt und an den beidne Toren gegen Italien konnte er nichts machen, da wären wir auch mit Kahn nicht Weltmeitser geworden!

Zu Lehmann: Einfach nru Schwachsinn, ich tippe sehr auf Alterssenilität!
Kommentar ansehen
06.05.2010 01:15 Uhr von Enny
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das kann man von einigen früheren Torwarten sagen. Für mich war O. Kahn der beste.
Aber ein J. Lehmann ist bei weitem noch nicht da angekommen wo er gerne hin will.
Kommentar ansehen
06.05.2010 18:45 Uhr von Shiftleader
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der kann ja: von sich sehr eingenommen sein. in seinen augen kann er sich als der beste deutsche torwart fühlen, ist alles ansichtssache.

der weltbeste nach dem 2.wk ist in meinen augen aber der russe LEW JASCHIN !!! und da könnte auch ein jens lehmann nicht ran reichen.
Kommentar ansehen
07.05.2010 13:51 Uhr von Dare_13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
terrorstorm: wieso "wieder unverdient italien oder spanien" wie oft war Spanien denn Weltmeister? ;-) Und wer Weltmeister wird, hat es sich in der Regel auch verdient, immerhin kommt man nicht "einfach so" ins Finale. Da sollte man schon fair und ehrlich sein und anderen Nationen ihre Stärken lassen.

Ich muss schon sagen, dass ich da mals auch klar für Kahn gewesen wäre, aber wer weiß schon, wie es dann gelaufen wäre? Und dieses Jahr.. Lehmann spinnt wirklich, er mag ja gut sein, aber warum sollte man so einem alternden Spieler ein Turnier bescheren? Dieses Geschenk hatte er 2006 und er kann froh drüber sein, verdient hatte er es nicht. Dieses Jahr ist es Zeit, die Jungen endlich nachrücken zu lassen. Deswegen denke ich auch, dass Butt nicht spielen wird. Okay, Butt würde seinen Job verdammt gut machen, aber ich denke er wird schon seine 1-2 Spiele Belohnung bekommen..
Kommentar ansehen
11.05.2010 11:26 Uhr von Prachtmops
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh oh: erinnert mich an:

ein superheld ist nur der, der sich selbst für super hält ;)


traurig wie lehmann so am ende seiner karriere sich selbst ins lächerliche zieht.
er ist ein guter torhüter... sicher einer der besten, aber der beste deutschlands? ui ui ui... harte worte des wahnsinns ^^

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wird Teil von Arsenal Londons Trainerteam
Urteil: Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann muss 42.500 Euro Strafe zahlen
Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann weigert sich 240.000 Euro Strafe zu zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?