05.05.10 13:39 Uhr
 223
 

Kostenairbag von o2 ab Mai günstiger

Der Anbieter senkt die Preise für seinen Kostenairbag, Grund ist das einjährige Bestehen des Tarifs. In Zukunft zahlt man monatlich nur noch 50 Euro, statt wie bisher 60 Euro.

Weiteres Highlight im Mai ist eine zusätzliche Festnetznummer, die man allerdings monatlich extra bezahlen muss. Der Kunde gibt eine beliebige Adresse an, Freunde und Bekannte können ihn dann im Umkreis von zwei Kilometern unter seiner Festnetznummer erreichen.

Bleibt man unter dem maximalen Betrag von 50 Euro, zahlt man bei o2 15 Cent pro Minute und SMS in jedes deutsche Netz.


WebReporter: handymcde
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mai, Jubiläum, Tarif, Festnetz, o2, Kostenairbag
Quelle: www.handy-mc.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2010 13:39 Uhr von handymcde
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Tarif scheint großen Anklang zu finden, mal schauen wie weit der Anbieter in Zukunft noch runter geht. Immerhin hatte o2 auch schon eine Aktion, in der man den Kostenairbag für 40 im Monat bekommen hat.
Kommentar ansehen
05.05.2010 14:22 Uhr von Trisa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das macht doch o2 schon lange.
Ich hab im Juli meinen Vertrag noch für 60,-€ abgeschlossen, im September auf 50,-€ runter gesetzt und seit Ende April hab ich den 40,-€ Kostenairbag.

Wo ist hier die Neuigkeit?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?