05.05.10 06:01 Uhr
 310
 

Bayern: Traktorrad erschlägt Vierjährigen

Bei einem Unglück in Oberbayern ist am Montag ein Vierjähriger von einem Traktorrad erschlagen worden.

Nach Polizeiangaben sah der Junge auf einem Anwesen in Brunnen im Kreis Neuburg-Schrobenhausen seinem 72 Jahre alten Großvater dabei zu, wie dieser die Reifen am Traktor wechselte.

Als der Großvater die wieder auf die Achse gesteckten Reifen an seinen aufgebockten Traktor befestigte, löste sich ein Vorderrad, kippte um und begrub den Vierjährigen unter sich. Ein sofort herbeigeeilter Notarzt und ein Rettungshubschrauber konnten den Jungen nicht wiederbeleben.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Junge, Traktor
Quelle: www.donaukurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2010 09:04 Uhr von Holy-Devil
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Mehrdeutig: Schade, dass selbst der Hubschrauber den Jungen nicht beleben konnte.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?