05.05.10 08:21 Uhr
 385
 

Der Whopper wird in neuen Spots zur Glaubensfrage

Seit dem 04. Mai wirbt eine große Fritten- und Burgerbude mit einer neuen Fernsehwerbekampagne.

Je ein Mann und eine Frau huldigen in den sogenannten "Burger-Monologen" voller Leidenschaft und Hingabe den Whopper und erklärt fantasievoll und mit vollster Hingabe, wie gut ihnen das Burger-Aushängeschild schmeckt.

Matthias von Bechtolsheim von der Lead-Agentur: "Die Entscheidung für Burger King ist eine Art Glaubensbekenntnis."


WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Werbung, Burger, Spot, Glaube, Whopper
Quelle: zweinullig.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.07.2010 15:30 Uhr von daniel1xxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mhh: Wie könnte die große Fritten- und Burgerbude bloß heißen, wenn von Bechtholsheim sagt, dass die Entscheidung für Burger King eine Art Glaubensbekenntnis ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?