04.05.10 17:51 Uhr
 106
 

Kein Geld: Sorbisches National-Ensemble muss Leute entlassen

Die Ratsvorsitzende der Stiftung für das sorbische Volk, Helene Theurich, teilt am Dienstag mit, dass das Sorbisches National-Ensemble 27 Arbeitsplätze streichen muss.

Der Grund dafür sei, so die Ratsvorsitzende, dass von den Stiftungsmitteln in Höhe von 4,9 Millionen Euro aus Sparzwängen 900.000 Euro gestrichen wurden.

Die Idee, das Ensemble als eigenständige Abteilung in eine größeren Kultureinrichtung zu integrieren, wäre auch keine dauerhafte Lösung. Theurich sagte: "Nur durch Eigenständigkeit kann die sorbische Kultur bewahrt werden".


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Sachsen, Pleite, Brandenburg, Sorben, Westslawen, Sorbisches National-Ensemble
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?