04.05.10 15:29 Uhr
 1.186
 

Erding: Boiler fiel von der Wand und schloss Frau in Toilette ein

Eine böse Überraschung erlebte eine Frau aus Erding (Bayern) beim Toiletten-Gang. Ihr Boiler fiel aus bislang ungeklärter Ursache von der Wand.

Die Frau bekam den schweren Boiler auf den Rücken und war eingeklemmt.

Die Feuerwehr musste anrücken und die Frau befreien. Sie kam daraufhin ins Krankenhaus. In der Klinik konnte aber festgestellt werden, dass sie mit Prellungen davonkam.


WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Bayern, Unfall, Feuerwehr, Toilette, Wand
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2010 15:47 Uhr von boo101
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Da frag ich mich doch glatt; wer hat eigentlich die Feuerwehr gerufen? Ich meine, wer nimmt in seiner Wohnung sein Telefon mit zum Klo? Steht ja auch nicht da, dass sie laut gerufen hat. Etwas lückenhaft die News und Quelle.

[ nachträglich editiert von boo101 ]
Kommentar ansehen
04.05.2010 15:52 Uhr von JayK
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab mein iPhone immer mit aufm pott wenn ich nicht grad nur für kleine jungs muss. :)

Evtl. hatte sie ja ihr Handy in der Hosentasche.
Kommentar ansehen
04.05.2010 16:51 Uhr von findeklee
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Okay hatte erst gedacht, das die Frau "eingeschlossen" wurde, weil das Ding vor die Tür fiel oder so und nicht "eingeklemmt

Bei meiner Ex baumelt son Ding über der Badewanne - wenn dieser monströse "Reaktor" runterkommt - da is man direkt erschlagen.

hm, Telefon habe ich nur auf Arbeit immer dabei - aber zu Hause - hey wenigstens da will ich meine Ruhe haben!
Kommentar ansehen
04.05.2010 17:57 Uhr von sv3nni
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
das is garnich lustig: das war naemlich meine uroma.

haettet sie mal danch sehn sollen - die hats eh schon so im kreuz gehabt und jetzt noch dasda.
Kommentar ansehen
04.05.2010 18:05 Uhr von capgeti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso: handy? es kann doch einfach jemand noch in der wohnung gewesen sein, den man nur rufen brauch -.-
Kommentar ansehen
09.06.2010 01:21 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol, auch noch mitten auf der Langen Zeile, damits auch jeder mitkriegt.. Sie soll mal lieber froh sein, dass das KKH Erding es nicht noch schlimmer gemacht hat, diese Todesfabrik...

Musst in Erding du ins Krankenhaus,
gehst krank du rein und kränker raus...

[ nachträglich editiert von JustMe27 ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?