04.05.10 12:30 Uhr
 259
 

Formel 1: Rückkehr des US-Grand Prix in Manhattan?

Möglicherweise könnte die Formel-1-WM ab 2012 wieder in den USA gastieren. Veranstalter der Stadt haben sich nun mit einem geplanten Stadtrennen ins Gespräch gebracht.

Abgesehen von Bürgermeister Jerramiah Healy konnten mit der Idee bisher jedoch noch keine Politiker überzeugt werden. So sieht Stadtrat Steven Fulop die Gelder wesentlich besser in Sportplätze investiert.

Angedacht ist ein Nachtrennen auf einer 5,8 Kilometer langen Strecke im Liberty State Park. Von dort aus hat man unmittelbaren Blick auf die Wahrzeichen Manhattans.


WebReporter: -snake-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Rückkehr, Grand Prix
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?