04.05.10 12:28 Uhr
 73
 

Versuchsregion für Elektromobilität: Urlaubsgebiet Bayerischer Wald bietet sich an

Nach dem Besuch des bayerischen Ministerpräsidenten in China, hatte Horst Seehofer zur Suche nach einer Modellstadt für Elektromobilität aufgerufen. Es sollte eine Örtlichkeit sein, wo sich ausreichend Ladestationen für Solar- und Elektroautos befänden.

Gemeldet haben sich daraufhin Verantwortliche der Technischen Hochschule Deggendorf und der Firma Rohde & Schwarz. Sie halten die Urlaubsregion Bayerischer Wald für ein vortreffliches Gebiet zum Erprobungseinsatz dieser Fahrzeuge.

Der bayerische Landwirtschaftsminister, Helmut Brunner, erhielt bei der Eröffnung einer Solartankstelle in Teisnach ein erstes Konzept zur Erstellung eines "Elektrowaldes". Daraus gehen Pläne der Bereitstellung von Elektroautos hervor, die bei Urlauberankunft mit dem ICE sofort genutzt werden können.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Elektroauto, Elektromobilität, Bayerischer Wald
Quelle: www.pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?