04.05.10 12:04 Uhr
 2.838
 

Die Türkei ist bereit, Griechenland zu helfen

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan wird im Mai zum griechisch-türkischen Gipfel nach Athen reisen. Begleitet wird er durch eine große Gefolgschaft aus der Industrie.

Bei dem Gipfel soll unter anderem auch über die Beendigung des Wettrüstens zwischen Griechenland und der Türkei gesprochen werden.

Ein hochrangiger türkischer Diplomat sagte, "wir sind zur Hilfe bereit, sei es mit technischer Expertise oder auf anderem Wege" und "aber es liegt an den Griechen, um diese Hilfe zu bitten".


WebReporter: SLM
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Griechenland, Hilfe, Bereitschaft
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2010 12:26 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+33 | -18
 
ANZEIGEN
Tipp: Griechenland sollte seinen Teil von Zypern an die Türkei verkaufen.
Kommentar ansehen
04.05.2010 12:49 Uhr von jackblackstone
 
+15 | -11
 
ANZEIGEN
wettrüsten ?
naja ist wohl eher ein einseitiges rüsten...
das was die türkei da in den letzten jahren bestellt/produziert hat/wird macht mir sehr sehr große angst.
mehrere hundert hubschraube
über tausend main battle tanks, mit motor und geschütz vom a6
über 500 panzerhaubitzen mit geschütz der pzh2000
mehrere hundert f-35 und die lizensen zur produktion dieser in der türkei
uboote
tarnkappenschiffe
fast ne milio HK416, auch mit produktions lizensen

und die liste geht munter so weiter O.o

[ nachträglich editiert von jackblackstone ]
Kommentar ansehen
04.05.2010 13:07 Uhr von s3th
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
@Jackblackstone: Glaub mir wenn ich direkte und indirekte Nachbarn wie Iran, Irak, Syrien, Georgien und Armenien usw hätte dann würde ich sogar Waffen zwischen meinen Zähnen haben ^^.
Kommentar ansehen
04.05.2010 13:11 Uhr von Micha22222
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
@SLM: In deinem pro-Türkei Beitrag vorhin beschwerst du dich über die Rechtschreibung mancher Menschen und kommentiertst dies mit, ich zitiere:

"Darf ich fragen aus welchem Land du zugezogen bist ? Wenn ich mir deine Rechtschreibung und Gramattik ansehe, solltest du lieber mal eine deutsche Schule besuchen anstatt solchen Müll von dir zu geben.

Peinlich...peinlich .."

Du solltest dir vielleicht mal an deine eigene Nase packen, Europa ist zwar auch eine Göttin aber in diesem Fall ist der Satz "Europa berät wie sie Griechenland hilft." total falsch.
Deine Absichten sind mehr als klar ersichtlich, das Feedback was du mit dieser zweifelhaften Strategie erhält somit mehr als gerechtfertigt.

[ nachträglich editiert von Micha22222 ]
Kommentar ansehen
04.05.2010 13:17 Uhr von Mixuga
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
@Abdul_Tequilla: "Griechenland sollte seinen Teil von Zypern an die Türkei verkaufen."

Sag mal wie bist du denn drauf? Südzypern ist ein souveräner Staat und kein Teil von Griechenland. Man kann nicht verkaufen, was einem nicht gehört.
Kommentar ansehen
04.05.2010 13:42 Uhr von Dideldidum
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@jackblackstone: Warum hast du Angst vor den Fahrzeugen? Wenn die ihre Luftwaffe massiv vergrößern, wie zb die Inder, ist das ein Grund sich zu Fragen wofür und ob das das Wettrüsten in der Region befeuert. Bis Fahrzeuge mal irgendwo sind, kann ne Luftwaffe die schon mehrfach zerbombt haben.
Kommentar ansehen
04.05.2010 14:09 Uhr von One of three
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
@ Micha: Einfach abwarten - der pöbelt sich selber wieder weg ...

Dieser Wiederauferstehungs-Nick "SLM" ist von irgendeiner bereits gesperrten Hohlbacke und folgt mit weiteren Mitgliedern einer Krabbelgruppe dem "Positive-Türkei-News-Dschihad".

lol
Kommentar ansehen
04.05.2010 14:15 Uhr von Sturmfest
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
mit was?
Oliven und Feta?
Kommentar ansehen
04.05.2010 14:16 Uhr von farm666
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Die Türkei: möchte eine Symbolische Niederlage der Griechen indem man die Türken um Hilfe bittet.

"aber es liegt an den Griechen, um diese Hilfe zu bitten"

Eigendlich müsste die EU die Griechen schon alleine deswegen helfen!
Kommentar ansehen
04.05.2010 14:23 Uhr von s3th
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
stop: Warum soll die EU den Griechen helfen??? um den Türken eine auszuwischen???
Da kannst mir dann auch gestohlen bleiben bei deiner denkweise. Immer sollen wir bei jedem Pups zahlen oder was? Auch wenn du mit den Griechen sympathisierst aber die sind mir keine abermilliarden an Euro wert nur um den Türken eine Watsche zu erteilen. Ich würde sogar sagen, sollen die Türken ihnen aus der Kriese helfen dann würde jeder davon profitieren. Die Griechen können weiter faulenzen, die Türken können sich aufplustern und wir könnnen unser sauer erarbeitetes Geld behalten.

[ nachträglich editiert von s3th ]
Kommentar ansehen
04.05.2010 14:31 Uhr von Herr_Gott
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Für die Türken: 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Zum einen kann man die Mitgliedschaft der Türkei in der EU nicht mehr so einfach abschmettern - schließlich werden sie das so darstellen, als wenn sie die EU als Solches gerettet hätten.

Zum anderen noch ´n paar Aufträge für die Türkische Wirtschaft abgreifen und den Fuß in einen Markt setzen, zu dem sie unter normalen Umständen keinen Zugang hätten.

Wirklich clever Herr Erdogan - Respekt.......
Kommentar ansehen
04.05.2010 14:39 Uhr von s3th
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Herr_Gott: Der ist schon gerissen der Gauner ^^
Aber ich hoffe das wir dann schon längst aus der EU wieder draussen sind und unser eigenes Süppchen kochen. Dann wäre ich froh
Kommentar ansehen
04.05.2010 14:44 Uhr von selphiron
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
joa: Herr_Gott hat es auf den Punkt gebracht.Damit wäre auch die ewige Rivalität der 2 Länder beendet.
Kommentar ansehen
04.05.2010 14:45 Uhr von Micha22222
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@s3th: Griechenland-Hilfe über 22.400.000.000,00 € (!) aus Deutschland wurde beschlossen:
http://www.faz.net/...~E4BEB5131BFEA437DA7763F5779929273~ATpl~Ecommon~Scontent.html

Edit: Link wird abgeschnitten! Damit ihr auch sicher sein könnt, werdet ihr erst auf eine Vorschauseite mit dem Link geleitet:
http://preview.alturl.com/...

[ nachträglich editiert von Micha22222 ]
Kommentar ansehen
04.05.2010 14:48 Uhr von Herr_Gott
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@s3th: Das hoffe ich auch - inständig!
als DE noch "unabhängig" war, gings uns eh besser.
Kommentar ansehen
04.05.2010 14:57 Uhr von jackblackstone
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Herrensocke: 70er so so
das geld kanst du in der pfeife rauchen, das ist nichts
selbst wenns viel gewesen ist wärs schon in den 70ern ausgegeben worden, das rüsten geht grad ma die letzten 10 jahre

und wegen so ner murks regierung die sowas gemacht hat gabs dann den dritten putsch 1980 in der türkei, doch leider ham die deppen immer noch net gelernt und wählen schon wieder eine regierung mit den gleichen wahnvorstellungen....
gäbs bei denen nicht die militär putsche regelmässig wärn die mit keinem stück besser als all die anderen länder da unten
Kommentar ansehen
04.05.2010 14:58 Uhr von claeuschen
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@abdul tequilla: Der erste Kommentar war zugleich der unwissendste. Lass Dir beim nächsten Versuch bitte etwas mehr Zeit zum Nachdenken.

Dazu direkt:
Wusstest Du schon, dass Zypern (der griechischsprachige Teil) ein unabhängiger Staat und so seit 2004 Mitglied in der EU ist. Wie also soll Griechenland etwas verkaufen, was Ihnen gar nicht gehört? Deiner genialen Logik folgend könnten wir Deutschen ja auch die Schweiz verkaufen.

Zum Thema:
Ein sehr guter Beitrag und Zeugnis für die Klugheit der beiden Regierungen. Statt auf eine interne Staatskrise mit aggressiven Sprüchen in Richtung Erzfeind dem Pöbel nach dem Maul zu quatschen ergeben sich durch die Signale des griechischen Regierungschefs neue Möglichkeiten, wenn man bereit ist, auf den Kontrahenten zuzugehen. So was nenne ich politische Klugheit.
Kommentar ansehen
04.05.2010 14:58 Uhr von s3th
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@Herrensocke: Ist das ironisch gemeint ???
Wenn nicht dann leb ich wohl hinterm Mond.
Ich weis ja das unsere allseits "geliebte" Kirche Geld scheist und die reichste Institution ist aber ich kann mir nicht vorstellen das die Türken so viel erbeutet haben. Vor allem von wo soll das gewesen sein?
Ich denke das du ein extremer Christ bist mit denen ich genauso wenig am Hut hab wie extreme
Moslems. Das ist der gleiche shit für mich.
Kommentar ansehen
04.05.2010 15:55 Uhr von ProHunter
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
vielleicht: <verschwörungstheoriemodus an>
Hat ja der CIA Goldman Sax beauftragt Griechenland den Kredit zu geben, so dass jetzt die Türkei die chance hat teil der EU zu werden,(indem sie Griechenland Geld geben und sich dadurch irgendwie Reinkaufen) was nur den zweck der USA erfüllt einen großen alliierten im nahen Osten zu haben der gegen die Angeblichen Terroristen kämpft!
</verschwörungstheoriemodus off>

sorry das musste sein *abspritz*
Kommentar ansehen
04.05.2010 16:09 Uhr von One of three
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@ onan_77: " ... du bist genauso lächerlich wie die die an einen völkermord an die armenier glauben"

Es war also kein Völkermord?
Kommentar ansehen
04.05.2010 20:15 Uhr von Karma-Karma
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
hihi: Wie die Türkei helfen will? So: "EU gibt Griechenland an das osmanische reich zurück" http://www.paramantus.net/... *hihi* :-P
Kommentar ansehen
05.05.2010 07:54 Uhr von xlibellexx
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Was für eine Scheinheiligkeit ! Die Griechen bzw. deren Politiker und die Wirtschaftsbose , haben sich doch durch gewisse Ecken , an die Türken gewannt ! und dies ist genauso der EU bekannt ! echt was hier abläuft ! Hinterhältig .......


Und das die Türken aufrüsteten , Halllooooooooo ....??? Tower an Deutschland ...bitte melden ...erkläre dem Volk warum beim aufrüsten geholfen hast/wurde !

Türkei ist die Schutzmauer gegen das Pöbel was danach Europa gefährlich wird/werden kann , was Türkei seit Jahren durch die Armee ab Ihren Grenzen durch das Aufrüsten zeigen muss , machst du fehler gibt es eins auf die Nase !
Öfter´s mal den Kopf nutzen Leut , und nicht immer öberflächlich denken ! Türkei ist im kommen , und muss als junges Volk die fehler ausbaden , die einst die Väter/Mütter -Politikführung gemacht hatten .......haben....
Kommentar ansehen
05.05.2010 08:03 Uhr von s3th
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Socke: Ich war schon in Zypern und zwar in beiden Teilen. Muss dazu sagen das ich auf beiden seiten der Insel Kirchen gesehen habe zumindestens von aussen. Manche davon waren gut erhalten und manche nicht so sehr das ist richtig. Aber bitte komm mir nicht mit dem scheis abermilliarden der Kirche wurden entwendet. Ich will es mal so ausdrücken, das Geld der Kirche ist mein Geld (zumindestens gewesen bis ich ausgetreten bin) dem ich schon seit Jahren hinterher trauere.
Aber ich finde auch in diesem Beitrag nichts das belegt wird das die Türks "Abermilliarden" gestohlen hätten.
Komm bleib mal auf dem Teppich bitte, kann ja sein das du "deine Kirche" verteidigen willst aber mit nicht fundiertem Wissen kommst du nicht weit.
Wenn du in die Geschichte gehst müsste deine Kirche vielen Völkern Abermilliarden ( nicht in anführungszeichen da wahr ) an reparationszahlungen machen und zwar über den Amerikanischen Kontinent bis zum Australischen Kontinent.
Da zig millionen Menschen nicht nur ihr hab und gut sondern auch ihr Leben verloren haben. Also wie willst du denen ihr Geld zurückzahlen. Erst vor der eigenen Tür kehren.
Die Türken gehen mir genauso am Arsch vorbei wie die Griechen aber zur Zeit ist Griechenland mein Problem da die was von uns kriegen sollen.
Die machen Fiesta und leben schön und wir sollen schuften und denen Geld geben.
Wir sind die Einzahler in die EU und wir dürfen aber nichts bestimmen, die sehen uns doch alle als Melkkühe.
Nach den Griechen kommen die Portugiesen dann dann die Spanier und so weiter. Irgendwann platz die Blase wir können doch nicht für alle aufkommen.
Also Socke wenn du die den Griechen Geld geben willst damit sie den Türken die Leviten lesen dann mach das mal.
Aber mein hart errarbeitetes Geld kriegen die nicht.
Kommentar ansehen
05.05.2010 11:44 Uhr von IchWeissEsBesser
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
folgender vorschlag: die westliche türkei inkl. istanbul bis zum bosporus unter bulgarien und griechenland aufteilen.

der rest kann sich ja getrost asien zuwenden. :;D
Kommentar ansehen
05.05.2010 12:20 Uhr von s3th
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@IchWeissEsBesser: Du nix wissen besser. Warum sollen die Griechen und Bulgaren da was kriegen???
Auch in Bulgarien war ich im Urlaub und kann nur sagen die sind noch ärmer als die Griechen. Korruption ist an der Tagesordnung (1 schachtel Zigaretten und 20€ haben den Polizisten überzeugt, meine gemessene Geschwindigkeit 50km/h zu reduzieren^^) und produziert wird dort auch nichts, sondern die bekommen auch nur von der EU(=Deutschland) Milliardenbeträge.
Die würden doch den einzig brauchbaren Teil der Türkei, die eine Industrie hat, runter wirtschaften. Wenn dann sollten WIR es kriegen, bzw noch Antalya oder Zypern für Urlaub und so ;-). Dann können wir Mallorca abtreten^^
Spass beiseite jeder soll seine eigenen Schulden selber bezahlen. Auch im normalen Leben wird kein Freund oder Bekannter deine Schulden von 200 tausend euro übernehmen. Wenn ja stell mich dem mal vor.

[ nachträglich editiert von s3th ]

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus entdeckt
Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Hamburg: Mutmaßlicher Vergewaltiger wurde festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?