04.05.10 00:03 Uhr
 1.837
 

Neue Super-Radarfalle im Einsatz

Eine Firma aus Jena hat jetzt die bislang beste Radarfalle auf den Markt gebracht. Damit brechen für Raser schlechte Zeiten an, da dieses Gerät das weltweit erste und einzige Gerät ist, das als gerichtsfester Digitalrecorder gilt.

Statt Fotos zeichnet das Gerät jetzt Videos auf, was die Zeit der unscharfen Fotos Geschichte werden lässt. Weiterhin ist eine Atomuhr verbaut, die sich über zwei Chronografen selbst kontrolliert.

Allein aus Bayern liegen derzeit schon 28 Bestellungen vor. Auch weltweit erregte das Gerät schon beträchtliches Interesse.


WebReporter: Thommyfreak
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Polizei, Radarfalle, Radarkontrolle
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2010 00:03 Uhr von Thommyfreak
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Oha...das ist der ultimative Todesstoß für Ausreden und juristische Winkelzüge. War ja auch nur eine Frage der Zeit, bis so ein "bombensicheres" Ding entwickelt wird. Hoffentlich wird es nicht nur wieder zur Abzocke eingesetzt sondern dort wo es wirklich sinnvoll ist....
Kommentar ansehen
04.05.2010 00:51 Uhr von Philippba
 
+11 | -13
 
ANZEIGEN
Jede Stadt die solche Blitzer einsetzen wird: setze ich höchstpersönlich auf die eine Liste von Städten deren Firmen wir nicht mehr beliefern werden! Irgendwas muss man dagegen ja tun.

Ich wurde kürzlich auch geblitzt weil es darum ging einen Auftrag zu retten. Ich kam zu spät, aber das kostet dem Land nun zwei Azubis die wir deswegen dieses Jahr nicht aufnehmen können. Zwei nicht Jobs sind dem Land auch teurer als 100 EUR Strafe.
Kommentar ansehen
04.05.2010 00:59 Uhr von dr.b
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Atomuhr ja ne is klar...ich habe große Zweifel, daß man für sowas banales eine hochpräzise und teure Atomuhr verbaut...die werden zwei simple Funkempfänger haben nothing more
Kommentar ansehen
04.05.2010 01:02 Uhr von -Sirius-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
beweis? Bekommt man dann kein Beweisfoto mehr sondern eine DVD zugeschickt mit dem Video drauf, wenn man das Anzweifelt oder wie?!
Außerdem dürfte der Zeitaufwand dieses zu bearbeiten doch wesentlich höher sein, als einfach den Beifahrer rauszuschwärzen oder den Fahrer erkenntlich zu machen...
hmm sehr strange!
Kommentar ansehen
04.05.2010 01:15 Uhr von httpkiller
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Hersteller Link:
http://www.vehicleunit.de/...

Mhh scheint laut Hersteller mit Radar zu arbeiten. Sehr gut davor kann man mit einem Radarwarner gewarnt werden. Wobei man laut Hersteller auch Lichtschranken etc. anschließen kann.

"Weiterhin ist eine Atomuhr verbaut, die sich über zwei Chronografen selbst kontrolliert. " Das ist -schwachsinn da wusste der Reporter mal wieder nicht was er da schreibt. Es sind zwei Zeitbausteine verbaut die mit der Atomuhr in Braunschweig synchronisiert werden. Also ne. wie kann man nur so einen Schwachsinn schreiben. >>Eine Atomuhr die sich mit zwei Chronografen selbst kontrolliert<< Hauptsache es hört sich cool an auch wenn es keinen Sinn ergibt. Mhh in der Quelle ist es etwas besser aber immer noch falsch.
Kommentar ansehen
04.05.2010 01:53 Uhr von FirstBorg
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
@philippba: Tja... wärst du (oder halt der entsprechende Fahrer) mal langsamer gefahren... die Verkehrsregeln gelten für ALLE. Ausnahmen gibts nur für Blaulicht!

Wenn ein Mitarbeiter rast um nicht zu spät bei der Arbeit zu sein und dabei geblitzt wird.... pech gehabt. Beim nächsten mal früher los fahren.
Kommentar ansehen
04.05.2010 06:18 Uhr von Sev
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
@FirstBorg: Hast du ´ne Ahnung, was Arbeitgeber manchmal von einem verlangen... Was glaubst du, wieso überall völlig übermüdete LKW Fahrer unterwegs sind? Weil´s ihnen Spaß macht, tagelang nicht zu schlafen? Die finden die lustigen Haluzinationen so cool? Und spektakulärere Crashs kriegt man auch kaum hin, wenn man wach ist?

Überleg noch mal genau!
Kommentar ansehen
04.05.2010 08:15 Uhr von Trisa
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
@Sev: Das ist keine Entschuldigung!!!

Wer einen Sklaventreiber als Arbeitgeber hat, sollte sich überlegen, den Job zu wechseln.
Und jetzt komm mir bloß nicht mit der schlechten Arbeitsplatzsituation.
Wer völlig übermüdet fährt und damit das Leben anderer gefährdet, hat weder Mitleid noch Verständnis verdient!
Kommentar ansehen
04.05.2010 09:12 Uhr von jodta
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Trisa: Aha, und Du würdest heldenmütig den einzigen Job kündigen und Harz IV beziehen. Die Arbeitgeber sprechen sich ja auch nicht ab. Meinst Du einer der rum mosert bekommt in der Nähe noch was? Träum weiter.
Kommentar ansehen
04.05.2010 10:17 Uhr von midn8
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@philippba: "Ich wurde kürzlich auch geblitzt weil es darum ging einen Auftrag zu retten. Ich kam zu spät, aber das kostet dem Land nun zwei Azubis die wir deswegen dieses Jahr nicht aufnehmen können. Zwei nicht Jobs sind dem Land auch teurer als 100 EUR Strafe. "

schlecht gelogen. geblitzt wirst du, weil du zu schnell gefahren bist, also HAST du den auftrag weil warst ja pünktlich.
warst du nicht?
warum? trotz rasen zu spät? komisch...
die radarfalle kann nichts dafür, dass du deine termine nicht im griff hast.

denk dir ne bessere jammerstory aus.
Kommentar ansehen
04.05.2010 10:28 Uhr von Tastenhauer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ FirstBorg: Sorry für´s Klugscheißen, aber.......

Selbst mit Blaulicht darfst Du nicht über Rot. Da mußt Du schon die Sirene einschalten, damit es erlaubt ist. :)
Kommentar ansehen
04.05.2010 11:55 Uhr von derSchmu2.0
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da steckt der Cameron dahinter zukuenftige Bilder und Videos gibts dann in 3D, man hat das Gefuehl, als wuerde der Raser dann einen direkt ueber den Haufen fahren, dadurch laesst sich dann das Nummernschild auch besser ablesen, weil wenn die Schrift manipuliert wurde, kann man durch den 3D-Effekt die Auswoelbung der eigentlichen Buchstaben deutlich erkennen...

Zur News...Bild schon wieder ne Atomuhr gefunden...naja die meint wahrscheinlich, dass da drinn ne Uhr verbaut ist, die aus Atomen besteht omg...
Kommentar ansehen
06.05.2010 16:21 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ein Depp: das Ding trotzdem nicht korrekt aufstellt,
gibt immer noch die Möglichkeit der Anfechtung.

Mein Dad bekommt Blitzerfotos zugesendet wo nur die Augen und Haare seines Kopfes zu sehen sind.

Das Ding stand fast auf Aspalthöhe!!!
Kommentar ansehen
07.05.2010 09:07 Uhr von Ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich irritiert der Glaube an ie Unfehlbarkeit: Die Titanik ist schließlich auch unsinkbar gewesen. Aber nur bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie gesunken ist.

Genauso wird es hier sein. Denn Unscharfe Bilder sind nicht die einzige Fehlerquelle.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?