03.05.10 20:45 Uhr
 632
 

Bayern: Frau soll in der Gegend eines Disco-Parkplatzes vergewaltigt worden sein

Am vergangenen Wochenende hatte in der Nacht auf Sonntag gegen drei Uhr ein Zeuge (21) die Polizei benachrichtigt und mitgeteilt, dass auf dem Areal der Diskothek "Fun" in Eggenfelden ein Mann auf einer Frau liegen würde.

Diese habe dabei heftig um Hilfe gerufen und sehr laut geweint. Der Zeuge gab weiter an, dass von der Frau Versuche unternommen wurden, sich zu wehren.

Bis die Streifenbeamten beim Tatort eintrafen, waren der angebliche Täter und sein Opfer vom Ort des Geschehens geflüchtet. Die Kripo Passau ist jetzt auf Hilfe aus der Bevölkerung angewiesen um das Opfer und den vermeintlichen Täter ausfindig zu machen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Vergewaltigung, Missbrauch, Disco
Quelle: www.pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2010 20:45 Uhr von jsbach
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Die ganze Geschichte klingt etwas mysteriös, obwohl der Zeuge Hilferufe und Abwehrversuche wahrgenommen hatte. Vielleicht ein Spaß in betrunkenen Zustand zum 1. Mai...? Sonst wären nicht beide spurlos verschwunden...
Kommentar ansehen
03.05.2010 21:07 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Ob diese News jetzt 5000 Views bringt? Oder nur 500?
Kommentar ansehen
03.05.2010 21:29 Uhr von Franky998
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@rechthaberei: echt dummer kommentar, was bringts?
@thema:
wenn es stimmt was der anrufer sagt, wieso hat er nicht geholfen? war der anrufer noch da als die polizei ankam? hoffentlich gehts dem evtl opfer gut.
wenn er gelogen hat hoffe ich das er eine strafe zahlen muss, die polizei hat besseres zu tun
Kommentar ansehen
30.06.2010 19:45 Uhr von Krubel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wenns stimmt: dann sollten mann dem Anrufer die eier abreissen weil der feige pissetrinker der Frau nicht geholfen hat!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?