03.05.10 19:27 Uhr
 138
 

Bundesfinanzminister: Öko-Förderprogramm auf Eis gelegt

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat jetzt das Förderprogramm für ökologische Energie gestoppt.

Der Grund dafür sind die Schulden, die den Bundeshaushalt belasten. Das Förderprogramm, mit dem zum Beispiel der Einbau umweltfreundlicher Heizungs-Technologien oder Solarstrom gefördert wurde, hatte einen Umfang von 115 Millionen Euro.

Umweltminister Norbert Röttgen (CDU) ist enttäuscht. Das Förderprogramm war bis jetzt ein großer Erfolg. Laut Röttgen haben die 115 Millionen Euro Förderung im Jahr 2009 ein Investitionsvolumen von 900 Millionen Euro bewirkt.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schulden, Wolfgang Schäuble, Ökologie, Förderprogramm
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das
Wolfgang Schäuble zu Jamaika-Aus: "Eine Bewährungsprobe, keine Staatskrise"
Wolfgang Schäuble nennt höhere Kosten für Bundestag "nicht entscheidend"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2010 19:59 Uhr von Alexander.K
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Erbärmlich diese Regierung: Jedem Scheiß subventioniert diese Drecksbande, Hauptsache irgend ein Großunternehmen profitiert davon. Bürgschaften für eine einzige Bank in Höhe von 52.000.000.000 Euro sind kein Problem, 86.000.000 Euro für einen Eurofigter zahlen wir auch gerne. 5.000.000.000 für die Räumung der Asse und die Umlagerung in Schacht Konrad zahlen wir auch gerne, während die Anbieter der ach so günstigen Kernkraft nur die Gewinne einstreichen.

Investitionen in die Zukunft unseres Landes interessiert das Pack aber nicht. Schäuble und Merkel wollen in 20 Jahren, wenn wir die Zinsen für unsere heutigen Versäumnisse zahlen werden, ja auch nicht mehr gewählt werden.
Kommentar ansehen
04.05.2010 08:35 Uhr von casjopaia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schäuble: hat doch schon als Innenminister bewiesen, das er eine Niete ist. Wird Zeit, dass er die Politik verlässt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das
Wolfgang Schäuble zu Jamaika-Aus: "Eine Bewährungsprobe, keine Staatskrise"
Wolfgang Schäuble nennt höhere Kosten für Bundestag "nicht entscheidend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?