03.05.10 19:20 Uhr
 239
 

Indien: Radikale Werbekampagne gegen Handy am Steuer

In Indien will man mit einer schockierenden Werbekampagne auf die Gefahren beim Telefonieren am Steuer aufmerksam machen.

Auf den Anzeigemotiven spritzt Blut aus dem Telefonhörer. Der Betrachter bekommt den Eindruck, als ob der Gesprächspartner aufgrund des Telefonierens am Steuer stirbt.

Die Idee der Schockkampagne kommt von der Werbeagentur Mudra Group aus Indien.


WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Handy, Steuer, Indien, Werbekampagne
Quelle: zweinullig.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2010 12:37 Uhr von dido09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da ist das Filmchen aus GB schon besser: So ein blödes Plakat hat doch keinerlei Effekt.
Kommentar ansehen
04.05.2010 14:10 Uhr von Streinh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat den gleichen Effekt wie Raucherlungen auf Zigarettenschachteln abzubilden, nämlich keinen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?