03.05.10 17:56 Uhr
 147
 

"Airbag" für Reiter soll Verletzungen verhindern

Das ´Airjacket´ wird bei Reitern immer beliebter, da sich damit schwere Verletzungen beim Sturz vom Pferd verhindern oder zumindest abmildern lassen.

Die Erfindung funktioniert wie eine Mischung aus Airbag und Rettungsweste. Sie bläst sich beim Fall im Bruchteil einer Sekunde auf und soll Nacken, Brust und Rücken schützen.

Die Weste soll bei Reitunfällen sogar bereits Leben gerettet haben.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Lifestyle, Airbag, Reiten
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Streit in Mönchengladbach: Mann bei Angriff mit Glasflasche schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2010 14:08 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute nachricht, schlecht geschrieben. <==========
Kommentar ansehen
09.05.2010 13:23 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alt: Die Weste gibt es schon seit Jahren.

Ich glaube, vor 5 Jahren auf der Equitana in Essen hab ich die schon gesehen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?