03.05.10 16:04 Uhr
 316
 

Hamburg: Krankenhaus-Dieb auf frischer Tat entdeckt

In Hamburg wurde ein Dieb im Klinikum Eilbek gestellt, als er gerade einen Laptop aus einem Patientenzimmer in seinem Rucksack verstecken wollte.

Der Besitzer des Laptops und Patient im Krankenhaus überwältigte den Dieb und hielt ihn so lange fest, bis die Polizei kam.

Die Polizisten fanden dann bei der Durchsuchung weitere Gegenstände aus Patientenbesitz, die den Patienten zurückgegeben werden konnten. Der Täter befindet sich im nun im Untersuchungsgefängnis.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Krankenhaus, Dieb, Tat
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2010 18:23 Uhr von Luetten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja wohl das Allerletzte, kranke Menschen zu bestehlen.
Kommentar ansehen
03.05.2010 20:01 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krankenhaus-Dieb? Naja, der wäre ja sowieso leicht zu fassen gewesen mit so nem Krankenhaus aufm Buckel... :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?