03.05.10 14:14 Uhr
 14.075
 

USA: Oma will Kind mit ihrem Enkel

Im US-amerikanischen Bundesstaat Indiana hat eine 72-jährige Großmutter vor, mit ihrem eigenen Enkel (26) ein Kind zu bekommen.

Pearl Carter und Phil Bailey haben sich erst vor vier Jahren kennengelernt und sich sofort ineinander verliebt. Carter hatte die Mutter ihres Freundes zur Adoption freigeben müssen und nie wieder gesehen. Als seine Mutter starb, hatte sich Bailey auf die Suche nach seiner Großmutter gemacht.

Nun hat das Pärchen eine Leihmutter bezahlt, die das Wunschkind austragen soll. Diese sagt, sie sei erst schockiert gewesen, aber es handle sich um echte Liebe. Dem ungewöhnlichen Paar droht nun eine Strafe wegen Inzucht.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kind, Oma, Enkel, Adoption, Leihmutter
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2010 14:25 Uhr von ChRiSsTyLeR
 
+42 | -6
 
ANZEIGEN
manchmal: wundere ich mich in was für einer Welt wir leben, echt ^^

Aber irgendwie sind´s zu 99% immer die Amis, die am Rad drehen.

Genauso wie Außerirdische immer nur Amis entführen wollen...

Zur News: Unverantwortlich! 72-jährige "Mutter", die wegstirbt wenn das Kind 3 Jahre alt ist. Vom psychischen Schaden beim Kind ganz zu schweigen.
Kommentar ansehen
03.05.2010 14:25 Uhr von Darrkinc
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
den: scheiss haben se von failblog.org geklaut!!
------> incest fail
Kommentar ansehen
03.05.2010 14:35 Uhr von Jorka
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
*würg*: Erinnert mich irgendwie an diese "Oma machts" Werbung... :-P
Kommentar ansehen
03.05.2010 14:55 Uhr von DerN1cK
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso: Inzucht? Sie haben doch eine Leihmutter. Wenn die nicht unbedingt eine Schwester ist, ists doch keine Inzucht?
Kommentar ansehen
03.05.2010 15:01 Uhr von stitch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dem Bild nach zu urteilen war die Mutter der Großmutter auch die Schwester ihres Vaters. Oder der einzigen Kuh...
Kommentar ansehen
03.05.2010 15:19 Uhr von prinz_eugen
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
in bayern is sowas doch gang und gäbe.. :)
Kommentar ansehen
03.05.2010 15:40 Uhr von Conveam
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt: genug Tiere, die ingezüchtet werden. Wieso gibts da keine Strafe? Ist das dort weniger schlimm? Ich mein, auch in Tierzuchtanlagen treibts die Oma mit dem Enkel.
Kommentar ansehen
03.05.2010 16:22 Uhr von Nordwin
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ChRiSsTyLeR: Nicht nur Amis machen kranke Sachen, sondern auch andere Völkchen ;)

Wo war das noch gleich mit dem Geschwisterpaar, welches vor ein oder zwei Jahren von Gericht zu Gericht gezogen ist?


Und ja es ist unverantwortlich in dem Alter noch auf Mutter machen zu wollen, aber zummindest wird dann wahrscheinlich der Vater etwas länger da bleiben...

@DerN1cK
Nunja, nur weil sie eine Leihmutter haben heißt das ja noch nicht dass sie nicht trotzdem.....

Stells dir einfach bildlich vor und dann viel Spaß heut Nacht beim schlafen ;)
Kommentar ansehen
03.05.2010 17:07 Uhr von Eddy_dr_Zivi
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Bin ich: der einzige der diesen Satz nicht versteht ?

"Carter hatte die Mutter ihres Freundes zur Adoption freigeben müssen und nie wieder gesehen."

Oder kann ich die Mutter meiner Freundin auch zur Adoption freigeben ?? Wäre mal ne gelungene Sache und wech mit den Schwiegerdrachen.
Kommentar ansehen
03.05.2010 18:13 Uhr von flireflox
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
NA UND ??? Ich finde gelbe Autos total hässlich ... sollen wir die vielleicht verbieten?

Ich finde SM Praktiken "eklig" bzw. "schlimm" ... sollen wir also generell alles in diesem Bereich verbieten?

Das Zauberwort heist TOLERANZ.

Ich finde diesen Gedanken auch nicht wirklich "schön", und für mich wäre das definitiv nichts, aber wenn diese Menschen das wollen und so glücklich sind, dann sollte man sie in RUHE leben lassen und weder diskriminieren noch strafrechtlich verfolgen. Keiner von uns wird gezwungen das gleiche zu tun, oder sich den Beischlaf der beiden auf dem heimischen Full HD Fernseher anzusehen.
Kommentar ansehen
03.05.2010 18:20 Uhr von Pummelluff3
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@fireflox: Nein. Tolerant ist es nur so lange, der Mensch nicht in die Natur eingreifen um Gott zu spielen. Es gibt sicherlich einen guten Grund, warum die Natur bestimmten Umgangsformen ablehnt und diese mit entsprechenden Konsequenzen bestraft.
Kommentar ansehen
03.05.2010 18:33 Uhr von LimLim
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Eddy_dr_Zivi: "Carter hatte die Mutter ihres Freundes zur Adoption freigeben müssen und nie wieder gesehen."
Carter ist der Name der Großmutter und hat eben ihre Tochter, welche die Mutter ihres Enkels/Freundes ist, zur Adoption freigegeben

Klärt mich auch falls ich es auch falsch verstanden habe =)
Kommentar ansehen
03.05.2010 18:41 Uhr von Pundi
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ein gerücht besagt Dnews will mit Bild ein kind zeugen xD.
Kommentar ansehen
03.05.2010 19:49 Uhr von Nr. 1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was zum .... ?? Dass hier wahre Liebe hinter der Bindung steckt, halte ich mal für ein Gerücht. Naja, wobei sonst würde er sie wohl nicht nehmen, ausser sie hätte das Kleingeld. ;-) Ausserdem ist es gegenüber dem Kind keine faire Tat. Wie viele Jahre wird die Oma & ihr Kind / Ur - Enkel ( Ekelhaft ) haben. 5 Jahre ??? Aber nicht nur in Amerika passieren so Sachen. Ein Vorredner sprach ja bereits von den Gericht - Geschwistern :-)

Übrigens las ich es eben auch so, als ob die Oma ihre Tochter, also die Mutter ihres Enkels / Lovers ( Bah ) zur Adoption gab. Also RIGHT. :-)

[ nachträglich editiert von Nr. 1 ]
Kommentar ansehen
03.05.2010 19:59 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bez. Inzucht und Leihmutter: der Vater schwängert bei einer Leihmutterschaft nicht die Leihmutter! Das sollte hierbei nicht vergessen werden.
Natürlich ist es Inzucht und somit zu Recht verboten.

Die Sache mit der viel zu alten Mutter haben ja nun schon genug geschrieben. Bleibt höchstens zu erwähnen, dass die Mutter zum 18. Geburtstag des Kindes über 90 Jahre alt sein würde. Die durchschnittliche Lebenserwartung von Frauen in den USA liegt jedoch bei unter 80 Jahren. (wenn ich recht informiert bin)
Kommentar ansehen
03.05.2010 20:19 Uhr von killerpussy
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
WHAT? also wenn dieser news auch nur 12,5% wahrheitsgehalt nachgewiesen werden kann***, dann finde ich sowohl die oma als auch den enkel einfach w.i.d.e.r.l.i.c.h. - und das ohne sie vorher überhaupt kennenlernen zu wollen.

normalerweise versuche ich immer vorurteilsfrei an die dinge dieser welt heranzugehen - aber hey leute - diese beiden menschen müssen wirklich psychisch krank oder in einer eigenen welt aufgewachsen sein, wo das vollkommen normal ist.

in meiner vorstellung irgendwo im wald oder in düsteren baracken.oder beides.

inzest ist neben kinderschändung und heimtückischem mord eine der für mich abartigsten psychischen entgleisungen und bei diesen themen fehlt mir für "die andere seite" absolut jedes verständnis.


***promipranger = 6, setzen!
Kommentar ansehen
03.05.2010 21:16 Uhr von X-Out
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
killerpussy meint: "inzest ist neben kinderschändung und heimtückischem mord eine der für mich abartigsten psychischen entgleisungen und bei diesen themen fehlt mir für "die andere seite" absolut jedes verständnis."

ich find´s auch komisch und konnte den bild-artikel nur in "etappen" lesen - es tat beim lesen richtig weh.

aber inzest mit perversen gewalttaten gleichzusetzen, kann nur von einer userin mit dem namen "killerpussy" kommen...

[ nachträglich editiert von X-Out ]
Kommentar ansehen
03.05.2010 23:56 Uhr von DieJenny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt, hatte das Bild auch bei failblog gesehen.

Zur News: Unverantwortlich von der Frau, in dem Alter ein Kind bekommen zu wollen, das dann vielleicht noch 10 Jahre etwas von seiner Mutter hat. Unverantwortlich von beiden, zusammen eins zeugen zu wollen. Man denke z.B. nur an die schulische Zukunft des Kindes:"Ist das deine Oma?" - " Nein, meine Ur-Oma und Mutter - at the same time!"

Armes Kind...

[ nachträglich editiert von DieJenny ]
Kommentar ansehen
04.05.2010 03:28 Uhr von Wanne85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Kommentar kann Ironie enthalten ! Vieleicht ist der Junge ja mit der Leihmutter zusammen was die Oma nicht weiß. Da die Oma aber reich ist brauchen die ein Kind damit sie das komplette Erbe von der lieben Oma kriegen =)) /IronieOff


Wirklich bescheuert diese Amis. Wenn man sowas liest kriegt man voll die Krise.
Kommentar ansehen
04.05.2010 09:08 Uhr von killerpussy
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@X-Out: wer setzt das eine mit dem anderen gleich? mach´ich nicht. mit meinem kommentar habe ich lediglich erklärt was <für mich> abartige psychologische geisteszustände sind.
wenn du inzest toll findest, die abartigen phantasien eines kinderschänders und/oder mörders nach vollziehen kannst - naja, nur zu, das zeichnet dich ja auch auf die eine oder andere weise aus *fg*

die kommentare eines menschen nach seinem nicknamen zu bewerten halte ich übrigens für ziemlich vermessen, klingt so nach supertollem menschenkenner*daumenhoch*....aber in deinem fall störts mich nicht, da steh ich drüber*lächelt*

beste grüße
k*i*l*l*e*r*p*u*s*s*y

[ nachträglich editiert von killerpussy ]
Kommentar ansehen
04.05.2010 10:22 Uhr von Nordwin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@killerpussy: Um Ehrlich zu sein schließe ich mich X-Out an. Ich finde Inzest ist bei weitem weniger schlimm als Kinderschändung Vergewaltigung und die meisten Morde (die meisten da ich es zummindest nachvollziehen, wenn auch nicht gutheißen kann, wenn man aus Rachegelüsten mordet (z.B.: Vergewaltiger einer Freundin/eines Freundes oder dergleichen..)).

Klar es ist irgendwie ekelhaft, wobei ich glaube der größte Ekel entsteht durch den doch sehr großen Altersunterschied, und auch in gewisser Weise unmoralisch. Aber ich glaube unsere Urenkel werden uns dann wegen solchen Sachen als intolerante, senile, Idioten bezeichnen ;).

Wobei das ändert für mich jetzt eigentlich nichts, denn die Urenkel meiner Urenkel werden meine Urenkel sicher auch mal wegen irgendwas als intolerante, senile Idioten bezeichnen.... =)
Kommentar ansehen
04.05.2010 15:14 Uhr von Afonso2000
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Inzucht und KIND: Geht mal in den Somalia, Jemen etc. etc. (bei vielen MOSLEMS!!!) ist das GANZ NORMAL!
Da sind 80-jährige Männer, die eine 13-jährige heiratet und dieser ist ihr Onkel! Und nicht 1 pro Quadratkilometer sondern ZIG, sogar googlet mal nach 114-Jähriger heiratet 14-Jährige, dort Gang und Gebe!
Für so welche wünschte Ich MIR Hitler! und weg !
Ps. und ich bin selbst Ausländer!
Kommentar ansehen
04.05.2010 16:32 Uhr von Nordwin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Afonso2000: Juhu endlich mal wer mit so richtigem Hirndurchfall

Ganz gut gehts dir nicht mehr oder?

Und nur zu deiner historischen Info: Hitler wär das so ziemlich scheissegal gewesen. Er selbst lobte und pries die Moslems als wahre Krieger da sie bereit sind/waren für ihren eigenen Glauben zu sterben. Das einzige was du davon hättest dass Hitler wieder auftaucht wäre, sofern Ausländer bei dir nicht aus dem hohen Norden oder evtl. noch Japan bedeutet, Einteilung in eine "Rasse" und dann vielleicht noch eine Wertung ob es dir gewährt sein sollte deine Gene weiter zu geben. Achja und wieder Vernichtungslager und religiöse Intoleranz...

Und das ändert immer noch nichts, da Hitler immer noch in Deutschland/Österreich wäre und nicht bei Amerikanern oder im Orient bei den Moslems, welche, nur zur Info, ÜBERHAUPT nichts mit diesem Topic zu tun haben.

Was ist sonst noch zu deinem Durchfall zu erwähnen? Nunja zum Beispiel, dass deine setzung von Kapitalen einen sehr eindeutigen Eindruck zu deinem Charackter gibt.

Es bleibt mir zum Abschluss nichts anderes als zu sagen: You made my day!

PS.: In den Somalia? oO

und @ puppermaster
die Mutter ihres Freundes ist ihre Tochter

und das geht gaaaanz leicht das eigene Kind zur Adoption freizugeben... zummindest leichter als ein fremdes Kind =)

[ nachträglich editiert von Nordwin ]
Kommentar ansehen
05.05.2010 08:37 Uhr von Bambus1981
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Pummelluff3: ich bin jetzt nicht der gläubigste mensch. aber wenn die ersten und einzigsten menschen auf der erde, Adam u. Eva waren, stammen wir dann nicht alle aus inzucht-verhältnissen!?!?!?
Kommentar ansehen
05.05.2010 18:57 Uhr von killerpussy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nordwin: joah, ich ich kann deine gedanken sehr wohl nachvollziehen.
aber trotz allem stellt sich bei mir keine akzeptanz dafür ein.
abgesehen davon habe ich meine eigene einstellung nicht bewertet, so nach dem 1,2,3-prinzip....mag sein das inzest weniger schlimm ist als (kinder-)vergewaltigung und mord...aber ich finde es deswegen nicht akzeptabler als andere entgleisungen dieser art.

so is das eben - verschiedene menschen, verschiedene ansichten ;o)

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?