03.05.10 10:37 Uhr
 5.366
 

Der afrikanische Sindbis-Virus wurde in Mücken aus Deutschland entdeckt

Der aus Afrika stammende Sindbis-Virus wurde jetzt das erste mal in Mücken aus Deutschland nachgewiesen.

Dabei wurde das Virus, laut dem Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNI) in Hamburg, gleich in drei Arten von Mücken aus Baden-Württemberg nachgewiesen.

Der Virologe Jonas Schmidt-Chanasit sagte: "Wir wissen jetzt, dass diese Viren in Deutschland zirkulieren." Das Virus kann Fieber-Erkrankungen mit Rheuma-Beschwerden auslösen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutschland, Virus, Mücke, Sindbis
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2010 11:07 Uhr von clericer
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
haha: ich warte auf die news das ein pharmakonzern ein impfstoff hat
dann koennen wir uns alle darauf stuerzen und den pharmabossen als dank unser geld in den arsch stecken
mfg
Kommentar ansehen
03.05.2010 11:39 Uhr von DerEnno
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Es wird sicher wieder so laufen wie bei der Schweinegrippe letztes Jahr. Panikmache, die Springerpresse hat wieder paar Wochen was von sich zu geben und am Ende war es wieder niemand. Vielleicht wird dann auch ähnlich wie bei dem Schweinegrippen-Impfstoff verfahren: Verabreicht den Impfstoff einfach an die "normalen" Grippepatienten.

Mal gucken, ob es wieder zwei Sorten gibt. Auch hier nochmal der Hinweis: Eine Grippe ist kein grippaler Infekt...
Kommentar ansehen
03.05.2010 13:41 Uhr von HuxHux
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
...Pandemie ??? Sterben wir jetzt endlich alle an einem Killervirus ?
Kommentar ansehen
03.05.2010 20:28 Uhr von Schnawltass
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@HuxHux: ich hoffe es !!!
Kommentar ansehen
03.05.2010 20:33 Uhr von my_mystery
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Schnawltass: Recht hast Du !

... uns gehts schon viel zu lange viel zu gut ...

*honig auf die haut schmier*
Kommentar ansehen
04.05.2010 06:45 Uhr von p-o-d
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
*HuxHux und Schnawltass zustimmt*:  
Kommentar ansehen
04.05.2010 07:17 Uhr von Geschichtenhasser
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
tja: ich sag doch globalisierung + multikulti bringen keinen was :D
Kommentar ansehen
27.08.2010 11:51 Uhr von Gizycki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was heißt eigentlich "entdeckt"? "Entdeckt", heißt das, dass in der Mücke Antikörper nachgewiesen wurden? Das ist aber kein Beweis, dass die Mücke einen aktiven, ansteckenden Virus in sich trägt!

Meines Wissens wurde noch nie irgendein Virus in einer Mücke "entdeckt", also z.B. im Mikroskop gesehen oder Fotografiert ...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?