03.05.10 07:33 Uhr
 86
 

Christian Wulff sieht keinen Spielraum für Steuersenkungen 2011

Das wird der FDP wieder gar nicht gefallen. Christian Wulff (CDU), seines Zeichen Ministerpräsident von Niedersachsen, sieht zurzeit keine Möglichkeiten die Steuern zu senken.

Erst mal müsse der Haushalt seiner Meinung nach konsolidiert werden. Er sagte auch: "Wir müssen auf Dauer mit dem Geld auskommen, das wir zur Verfügung haben." Er fordere eine Strategie um die Krise auch ohne neue Schulden bekämpfen zu können.

Auch sein Stellvertreter Michael Fuchs sagte, dass es vor 2011 keine Möglichkeiten für Senkungen bei der Steuern gebe. Der Fraktionschef der Union im Bundestag, Volker Kauder rechne eventuell auch erst 2012 mit Entlastungen für die Bürger.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Union, Christian Wulff, Steuersenkung, Spielraum
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?